Saucen, Dips & Aufstriche

Saucen, Dips & Aufstriche

No-Knead-Bread mit Tomatenchutney
Rucola und Cheddar

{Dieser Beitrag enthält WERBUNG} Es gibt ja inzwischen für so ziemlich alles und jeden einen nationalen oder auch internationalen Tag… Tag des One Hit Wonders beispielsweise. Oder auch den Talk-Like-A-Pirate Tag. Habt ihr davon schon gehört? Verrückt oder? Aber nun gut, man mag von diesen Tagen halten was man will. Welcher in meinen Augen aberWeiterlesen

Aprikosen Chutney
perfekt zu Käse

Sommerzeit ist Aprikosenzeit. Sommerzeit ist generell ein Traum für jeden Obst- und Gemüseliebhaber. Und ich muss zugeben, dass ich meine Liebe für Aprikosen erst in den letzten beiden Jahren entdeckt habe. Das größte Problem ist wohl, dass ich früher oft die billigen gekauft habe. Die, die es im 20er Pack beim Discounter gibt. Und dieWeiterlesen

Honig-Senf-Dressing
mit Balsamico

{Dieser Beitrag enthält WERBUNG} Okay, manche von euch denken sich jetzt vielleicht: Was? Ernsthaft? Ein Rezept für ein Dressing? Und da kann ich nur mit aufrechter Haltung und bestimmtem Blick sagen: JA! Denn, wenn es nur jedem zweiten da draußen so geht, wie es mir früher gegangen ist, dann haben jede Menge Leute Probleme, einWeiterlesen

Meatball Pasta
mit Villeroy & Boch

{Dieser Beitrag enthält WERBUNG} Heute kommt ein Thema auf den Tisch, dass es hier so noch nie gab: Fußball! Bevor ihr jetzt die Flucht ergreift, weil ihr befürchtet, dass ich über Spieltaktiken und Trainerentscheidungen diskutieren möchte, dann kann ich euch beruhigen – so weit geht meine Liebe zum Fußball dann doch nicht. Ganz im Gegenteil.Weiterlesen

Sahniges Brokkolipesto
schnelles Feierabendgericht

{Dieser Beitrag enthält WERBUNG} Heute habe ich wieder einen Beitrag für euch, bei dem sich alles rund um die Kenwood Cooking Chef Gourmet* dreht. Also wenn wir mal absehen von dem sündhaft leckeren Brokkolipesto, das ich für euch vorbereitet habe natürlich. Ich liebe Pesto. Egal ob Rucolapesto, Spinatpesto oder klassisches Pesto alla Genovese – gib mirWeiterlesen

Selbstgemachter Kräuterfrischkäse
und meine YULA-Pflanzgefäße

{Dieser Beitrag enthält WERBUNG} Bevor ich euch das Rezept für diesen sündhaft leckeren und super cremigen, selbst gemachten Kräuterfrischkäse verrate, muss ich euch erst etwas gestehen: Ich bin eine Mörderin. Okay, jetzt ist es raus. Mein dunkelstes Geheimnis. Ich schäme mich und gelobe Besserung, denn ich bin Wiederholungstäterin. Egal was ich mache, es passiert einfach immerWeiterlesen

Tomatensauce
schnelle Feierabendküche

Schnelle Feierabendküche ohne Tomatensauce? Unmöglich! Zumindest bei uns. Denn selbst ich, als passionierte Hobbyköchin, habe nicht immer Zeit und Lust etwas Aufwändiges auf den Tisch zu bringen. Und ganz ehrlich – ganz oft frage ich auch meinen Mann ganz verzweifelt: Und was soll ich heute machen? Wenn wir beide dann keinen Rat mehr wissen, dannWeiterlesen

Selbstgemachter Ricotta
einfach und super cremig

Bevor ich euch das Rezept für dieses einfach gemachten und super cremigen Ricotta verrate, muss ich erstmal fragen: Folgt ihr mir auf Instagram? Wenn nicht, dann solltet ihr das unbedingt nachholen. Ich zeige nämlich immer wieder Blicke in meine Küche und hinter die Kulissen. So auch letzte Woche, als ich zwei Mal Ricotta gemacht habeWeiterlesen

Bärlauchaufstrich
mit Feta

Juhu, es ist Bärlauchzeit! Ich liebe Bärlauch und versuche ihn so oft es geht zu verarbeiten. Als ich dann schon vor einigen Wochen virtuell bei Simone von S-Küche über diesen Bärlauchaufstrich mit Feta gestolpert bin, war klar, dass ich ihn ausprobieren musste. Dann war da nur noch das Problem, wo ich denn Bärlauch herbekommen würde.Weiterlesen

Basilikumpesto
Pesto alla Genovese

Pesto! Ich bekomme davon nicht genug. Schnell gemacht, unwahrscheinlich vielseitig und man sollte es immer im Kühlschrank haben. Und weil ich mit dieser Meinung nicht alleine bin, haben wir (das sind ein paar tolle Bloggerinnen und ich) beschlossen, ein Mal im Monat Pesto zu servieren. Und weil so eine Aktion auch einen Namen braucht, warenWeiterlesen

Bayerischer Obatzda
 

Kennt ihr Obatzda? Oder Obatzter? Oder Obazda? Egal wie ihr ihn nennen wollt, es ist ein und der selben Aufstrich. Aber iht solltet ihn in jedem Fall ausprobieren. Ich habe ihn schon lange für mich entdeckt und esse ihn schon immer sehr gerne, meine bessere Hälfte hingegen hat sich jahrelang gesträubt – zu penetrant, zuWeiterlesen

Karotten-Paprika-Aufstrich mit Curry
mit Einkochanleitung

Am Sonntag hatte ich euch ja das Buch “Die Einmach Bibel” vorgestellt. Habt ihr die Rezension schon gesehen? Wenn nicht, dann solltet ihr mal einen Blick riskieren. Da ich ja auch aus jedem Koch- oder Backbuch diverse Rezepte teste, habe ich mich auch hier an dreien versucht. Unter anderem an diesem Karotten-Paprika-Aufstrich mit Curry. DerWeiterlesen

{Burger-Unser} Ketchup
 

Ich bin kein Fan von selbstgemachtem Ketchup. Warum? Zu viel Arbeit und zu wenig Geschmack. Vielleicht sind meine Geschmacksknospen durch unzählige Freibadbesuche mit Pommes und Ketchup in meiner Kindheit aber auch schlicht an das Ketchup unseres Freundes Heinz aus Übersee geprägt. Ich gebe es offen zu – ich liebe Ketchup. Ich kann ein blankes BrötchenWeiterlesen

Rucola Pesto
 

Ich mag Pesto! Zur Zeit besonders gern und das hat einen guten Grund… Der gute Grund ist heute auf den Tag genau 7 Wochen alt und brauch viel Aufmerksamkeit. Und genau deshalb ist Pesto so wunderbar. Man wirft alles zusammen, packt es anschließend in Gläser und ab in den Kühlschrank. Wenn die Zeit dann dochWeiterlesen