Apple Crumble
mit Zimtstreuseln und Vanillesauce

Letzte Woche habe ich die Zwetschgensaison mit dem Rezept für leckere Zwetschgen-Zimt-Schnecken beendet und heute starte ich mit euch in die Apfelsaison. Wenn ich die Zwetschgenzeit quasi verpenne, dann will ich wenigstens die Apfelsaison gründlich auskosten und ein paar Rezepte mit euch teilen. Den Anfang macht dieser leckere Apple Crumble mit Zimtstreuseln uns leckerer, hausgemachter Vanillesauce.

Und ich verrate euch nicht einfach nur mein Rezept, sondern auch das Geheimnis hinter perfekten Streuseln, die im Ofen nicht zerlaufen. Das ist ganz einfach – ihr braucht nur einen Kühlschrank und etwas Geduld. Manche machen den Fehler Streusel direkt nach dem Verkneten auf die Äpfel zu geben und zu backen. Das funktioniert zwar, wenn die Streusel relativ wenig Butter enthalten, bei richtig leckeren Butterstreuseln hingegen ist die Kühlung das A und O

Deswegen solltet ihr hier auch ein bisschen mehr Zeit einplanen. Die Streusel müssen richtig schön fest sein, wenn ihr sie aus dem Kühlschrank holt. Nur dann halten sie so toll die Form wie auf dem Foto.

Bei uns gab es den Apple Crumble übrigens nicht mit Vanilleeis, wie man es so oft im Internet sieht, sondern mit einer extra großen Portion hausgemachter Vanillesauce. Und die ist so einfach, dass es keine Ausreden gibt! Wehe ihr macht euch den leckeren Crumble durch eine ekelige Tütchenpampfe kaputt! Die Sauce ist in 5 Minuten gekocht und schmeckt so so lecker! Da kann kein Fertigprodukt mithalten! Wirklich nicht.

Eigentlich sollte es das Rezept gar nicht so schnell auf den Blog schaffen, denn ich war mit den Fotos alles andere als zufrieden. Als ich dann aber trotzdem mal ein Bild auf meinem Instagram Account gepostet habe, um die Reaktionen zu testen, war ich überwältigt. Das Bild hat weit über 1000 Likes bekommen. Das hatte ich ja noch nie!

Ich denke mir manchmal, dass euch so simple Rezepte sicher nicht interessieren. Ich meine, ein paar Äpfel schälen und würfeln, Streusel drauf und in den Ofen. Wie schwer kann es sein? Aber offensichtlich sind es oftmals genau diese Rezepte, die gewünscht sind. Ohne viel Chichi und Aufwand. Dafür gelingsicher und lecker! Euer Wunsch ist mir Befehl!

Wenn ihr keinen Zimt mögt, dann müsst ihr natürlich keine Zimtstreusel machen. Das versteht sich von selbst oder? Wenn ihr sie ein wenig vanilliger möchtet, dann gebt ein weiteres Löffelchen Vanilleextrakt hinzu. Ihr macht das schon, dass es für euch passt oder? 🙂

Mein Sohn hat das erste Mal Apple Crumble gegessen und er war schwer begeistert. Er ist ja per se schon ein großer Apfelesser und nimmt gerne ein paar Apfelschnitze als Snack. Es war also keine große Überraschung, dass er sich ein ganzes Schüsselchen genehmigt hat. Einzig bei der Vanillesauce war er zu Beginn etwas skeptisch. Aber nachdem er bei Mama mal probieren durfte, war er offen für alles. Sobald mein Kind “Mehr, Mama” verlangt, weiß ich, dass es schmeckt! Und was gibt es Schöneres?

Das Wetter schreit zwar aktuell noch nicht wirklich nach heißem Apple Crumble aber das kommt noch! Und dann wisst ihr ja, wo ihr ein gelingsicheres und super leckeres Rezept findet 🙂
Ich freue mich sehr, wenn ihr das Rezept testet und mir dann einen Kommentar dazu hier lasst!

Apple Crumble mit Zimtstreuseln und Vanillesauce
 
Zutaten
Zubereitung
  1. Für die Streusel das Mehl zusammen mit dem Zucker, der Butter, dem Vanilleextrakt, dem Zimt und einer Prise Salz in eine Schüssel geben und von Hand oder mit der Küchenmaschine verkneten. Dabei zügig arbeiten.
  2. Die fertigen Streusel in eine Schüssel geben und abgedeckt für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank geben. Wenn möglich sogar etwas länger.
  3. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen,
  4. Eine Auflaufform leicht buttern, die Äpfel hineingeben und den Streuselteig zwischen den Fingern auf die gewünschte Größe verreiben.
  5. Großzügig auf die Äpfel geben und den Apple Crumble nun auf mittlerer Schiene für ca. 25-35 Minuten backen. Die Streusel sollten schön gebräunt sein.
  6. Am besten warm und mit Vanillesauce servieren!

*Affiliatelink

Ein Kommentar zu “Apple Crumble
mit Zimtstreuseln und Vanillesauce

  1. Apple Crumble ist einfach herrlich. Ich liebe dieses Gericht! Und Zimtstreusel klingen ebenfalls toll… Ich muss auch dringend mal wieder welchen machen 🙂
    Liebe Grüße,
    Ela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.