Köfte
Taste of Turkey

Ich bin total aufgeregt! Mit meinem heutigen Beitrag verliere ich meine Jungfräulichkeit. Nein, nicht was ihr jetzt denkt… Die lieben Mädels Sibel von Insane in the Kitchen und Melanie von Kleine Chaosküche haben das Dauerevent Taste of Turkey ins Leben gerufen.
Taste of Turkey
Idee dieses Events ist es, euch – und zugegebenermaßen auch uns Bloggern – die türkische Küche näher zu bringen…. Die hat nämlich deutlich mehr zu bieten als Döner und Lahmacun. Diesen Monat dreht sich alles um Köfte – und für diese kleine Köstlichkeit gibt es wahrscheinlich genauso viele Rezepte wie die Türkei Einwohner zählt. Man kann also quasi nichts falsch machen… Und da mir die türkische Küche sehr gefällt, ich aber weitestgehend unerfahren in der Zubereitung bin, ist dieses Event für mich sozusagen eine Weiterbildungsmöglichkeit. Man lernt ja schließlich nie aus.

In den letzten zwei Wochen gab es also insgesamt drei Mal Köfte – ich wollte mich langsam an die richtige Gewürzmischung und Menge herantasten und das Ergebnis hat uns echt überzeugt. Uns schmecken sie am besten mit einer ordentlichen Portion Must-O-Khiar.

Zu meinem Geburtstag habe ich sie das erste Mal zubereitet und sie lassen sich auch ganz toll für eine kaltes Buffet vorbereiten. Probiert es aus und schaut euch unbedingt Ende des Monats den Round Up bei der kleinen Chaosküche an um zu sehen, was die anderen Blogger so an vegetarischen und fleischigen Variationen gezaubert haben.

Liebe Sibel, liebe Melanie – es hat mir wahnsinnigen Spaß gemacht für dieses Event ein Rezept auszutüfteln und ich freue mich auf eure Ideen für die nächsten Monate! Ich bin auf jeden Fall dabei!
So, nun aber zum Wesentlichen – dem Rezept:
Köfte - Taste of Turkey
 
Zutaten
  • 550 g Hackfleisch vom Rind (oder vom Lamm)
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Eier (M)
  • 50 g Semmelbrösel
  • 1,5 TL Cumin, gemahlen*
  • 1,5 TL Paprikapulver*
  • 0,5-1 TL Piment, gemahlen*
  • 1 kleine Hand voll fein gehackter Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Das Hackfleisch in eine große Schüssel geben. Den Knoblauch schälen und durch die Presse zum Hackfleisch geben. Anschließend die Zwiebel schälen und fein reiben. Die Zwiebel wird bei mir zu feinem Mus. Die Petersilie fein hacken und zusammen mit den Semmelbröseln, Cumin, Paprikapulver und Piment zum Fleisch geben. Die Eier leicht miteinander verquirlen und dann ebenfalls zum Fleisch geben. Nun noch großzügig salzen und pfeffern und dann die komplette Masse mit der Hand gründlich verkneten.
  2. Eine kleine Menge der Köftemasse nehmen, wurstförmig um einen Spieß legen und fest andrücken. Ihr könnt die Spieße dann entweder auf einem Grill oder in einer Pfanne zubereiten. Von jeder Seite - je nach Größe der Köfte - circa 2 Minuten braten/grillen.

*Affiliatelink

9 Kommentare zu “Köfte
Taste of Turkey

  1. Toll sehen sie aus deine Köfte.

    Bei uns gibt es die auch sehr oft, weil sie einfach schnell gemacht sind.

    Am liebsten vom Grill und mit etwas Paprika Paste und Chili entweder direkt in den Köfte oder aber im Joghurt Dip.

    Gruß
    Jens

  2. Hallo Jens!

    Das mit der Paprikapaste hört sich ganz toll an! Werden wir diesen Sommer sicher noch ausprobieren! Danke für die Anregung!

    Liebe Grüße

    Janina

    1. Hallo Judith,
      Puh gute Frage. Aber so 15-20 bekommst du – je nach Größe – schon aus der Masse raus.
      Und ja, sie schmecken auch kalt! Ich mache sie oft für kalte Buffets und sie werden immer restlos gegessen 😊
      Liebe Grüße
      Janina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.