Limetten Popsicles
 

Ich liebe Eis! Und am liebsten esse ich selbstgemachtes. Da ich aber nicht jede Eismasse mit Eiern zubereiten möchte – hauptsächlich wegen der Unmengen an Eiweiß – versuche ich auch ab und zu anderes Eis zu machen. Aber cremig soll es sein. Das finde ich total wichtig. Und hier hab’ ich so ein Rezept für euch. Es ist wirklich super schnell gemacht – ich selbst habe es in einem Anflug von Euphorie in meiner Mittagspause zubereitet. Meine Mittagspause ist kurz – sehr kurz. Als ich dann wieder los musste um rechtzeitig zur Arbeit zu kommen, war das Eis fertig in den Förmchen und die Förmchen im Gefrierschrank verstaut! Wunderbar! Also passend um abends schon mal eins zu schnabulieren…

Aber die Mittagspause hatte leider nicht mehr gereicht, um die verursachte Sauerei zu beseitigen. Macht nix, dachte ich mir… Der Gatte kommt heute eh nicht heim – mach ich einfach später sauber. Ich hab’ also alles einfach so stehen und liegen gelassen wie es war. Und es war echt ne kleine Sauerei – ausgedrückte Limetten, schmutziges Geschirr, verkleckerte Arbeitsplatte und verschmierter Mixer… Ihr hättet mein Gesicht sehen sollen, als mein Mann kurz darauf anrief und mir mitteilte, dass er doch käme  – und er wäre sogar vor mir zuhause… Ei, ei, ei…  Aber zum Glück hab’ ich einen so tollen Mann, dass er nicht nur nicht mault sondern das Chaos sogar beseitigt bis ich daheim bin… :o) Vorbildlich!

Ach und was auch ganz wichtig ist – für dieses Eis braucht ihr auch keine Eismaschine. Ihr braucht lediglich Förmchen, in denen ihr das Eis gefrieren könnt – ob das jetzt schnieke Förmchen oder schlicht kleine Gläschen sind spielt dabei keine Rolle!
So nun aber zum Rezept!

Limetten Popsicles
 
Zutaten
  • 180 ml frisch gepresster Limettensaft (von 4-5 Limetten)
  • abgeriebene Schale von 2 unbehandelten Limetten
  • 400 g gesüßte Kondensmilch (z. B. Milchmädchen)
  • 240 ml Milch (3,8%)
  • 120 ml Sahne
Zubereitung
  1. Die Limetten heiß abwaschen und die Schale fein abreiben. Dabei aufpassen nur das Grüne abzureiben, denn das Weiße ist bitter.
  2. Die Limetten auspressen und 180 ml abmessen. Nun den Limettensaft zusammen mit der Schale, der gesüßten Kondensmilch, der Milch und der Sahne in einen Mixer geben und solange mixen, bis eine cremige Masse entstanden ist (10-15 Sekunden). Nun in die vorbereiteten Förmchen füllen und im Gefrierschrank fest werden lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.