Spargel Frittata
mit grünem Spargel

Oh oh, jetzt aber schnell denn die Spargelsaison ist schon fast vorbei! Dieses Rezept wartet nun auch schon einige Wochen auf seine Veröffentlichung aber wie das manchmal so ist, kommt das Leben irgendwie dazwischen. Ich hatte (und habe immer noch) so unfassbar viel Arbeit, dazu kommt der Garten, der nun endlich angelegt wurde und das damit verbundene Unkraut, das aktuell sprießt. Da bleibt das ein oder andere auf der Strecke aber ich verspreche euch, es kommen bald wieder mehr Rezepte! Spätesten dann, wenn das Wetter schlechter wird und ich wieder mehr Zeit im Studio verbringe.

Bis dahin versuche ich euch das ein oder andere einfache aber leckere Rezept zu kredenzen. So wie diese Spargel Frittata mit grünem Spargel. Sie ist so einfach gemacht, super lecker und mit einer extra Portion Spargel.

Generell liebe ich Spargel ja aber irgendwie sind wir in diesem Jahr nicht dazu gekommen, ihn regelmäßig zuzubereiten. Der Junior ist kein Fan und für ihn etwas anderes zu kochen – dafür habe ich leider weder die Zeit noch die Lust.

Aber diese Spargel Frittata hat mit kochen eigentlich auch recht wenig zu tun… Den Spargel etwas vorkochen, Käse reiben, Eier verquirlen und schon wandert ein super leckeres Gericht in den Backofen.

Was dem Ganzen ein bisschen die besondere Note gibt ist der Zitronenpfeffer. Habt ihr den schon mal ausprobiert? An alles, wo man etwas Zitrone dran machen kann, passt Zitronenpfeffer ganz wunderbar. Eine Prise reicht meist schon und man hat eine schöne frische Note. Probiert das unbedingt mal aus! Aus meinem Gewürzschrank ist er jedenfalls nicht mehr wegzudenken!

Ansonsten könnt ihr bestimmen, wie intensiv der Geschmack der Frittata wird. Ich habe herzhaften Bergkäse verwendet. Der schmilzt ganz wunderbar und gibt dem Gericht den nötigen, deftigen Touch. Aber natürlich könnt ihr auch auf milderen Käse wie z. B. einen jungen Gouda zurück greifen. Für diejenigen, die es gerne noch milder möchten, wäre Mozzarella eine Option. Das wäre dann quasi die Kinderversion.

Was außerdem ganz prima ist, ist dass das Rezept komplett vegetarisch ist. Wir versuchen ja uns unter der Woche weitestgehend vegetarisch zu ernähren und da passt dieses Rezept ganz prima rein. Also kann man zusammenfassend sagen, dass es das perfekte Feierabendgericht ist.

Da ich nun aber quasi schon wieder auf dem Sprung bin, war es das für heute auch schon. Probiert das Rezept unbedingt aus und schaut demnächst gerne mal wieder vorbei. Ich habe noch drei wirklich ganz wunderbare Rezepte für euch vorbereitet, die es ganz bald geben wird! Ich bin mir sicher, die werden euch gefallen.

Und wenn ihr jetzt noch nicht genug von Spargel habt, dann empfehle ich euch diese drei Rezepte noch: Spargelrisotto, Spargel-Blätterteig-Teilchen und Spargel Cannelloni. Oder ihr schaut einfach hier und sucht euch selbst eins raus, ein paar gibt es auf dem Blog nämlich schon.

5 from 1 reviews
Spargel Frittata mit grünem Spargel
 
Zutaten
  • 800 g grüner Spargel
  • 8 Eier (M)
  • 125 g Bergkäse am Stück
  • 125 g Sahne
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Zitronenpfeffer*
  • 1 EL frische, gehackte Kräuter nach Wahl z. B. Petersilie, Basilikum
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform bereit stellen.
  2. Reichlich Wasser zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit die holzigen Enden des Spargels entfernen.
  3. Das Wasser salzen und den Spargel darin etwa 5 Minuten garen. Den Spargel dann abgießen und kalt abschrecken.
  4. Für den Guss die Eier in eine Schüssel geben und verrühren. Den Käse fein reiben und zusammen mit der Sahne hinzugeben.
  5. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Den Knoblauch hinzugeben und kurz mit andünsten. Anschließend zur Eiermasse geben.
  6. Die Eiermasse mit Salz und Zitronenpfeffer würzen. Die gehackten Kräuter untermischen.
  7. Den Spargel in die Auflaufform schlichten, dann den Guss darüber geben und bei mittlerer Stufe 25-30 Minuten backen. Sobald die Oberfläche gebräunt und die Masse gestockt ist, ist die Spargel Frittata fertig.
*Affiliatelink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.