Panzanella
mit Tomaten, Rucola und Mozzarella

{Dieser Beitrag enthält WERBUNG}

Ich liebe den Sommer! Nicht nur, weil das Wetter da meist schön ist und mir die Sonne nach den endlos scheinenden Wintermonaten so gut tut sondern auch, weil ich es liebe draußen auf der Terrasse zu essen. Der Wind weht einem um die Nase, man kann den Bienen bei der Arbeit zusehen und ganz ehrlich – wenn dem Junior mal wieder etwas vom Essen auf den Boden fällt, dann kann ich großzügig darüber hinwegsehen. 

Ich verstehe den Gatten, der bei jeder sich nur bietenden Gelegenheit den Grill anwerfen möchte. Doch zu jedem Grillabend gehört irgendwie auch ein Salat oder? Wer auch immer nach neuen Anregungen sucht, der sollte heute mal seine Lauscher spitzen, denn das Thema der neuesten ALDI SÜD* Blogger Challenge lautet “Sommerliche Grillsalate”. Ihr bekommt diese Woche also von uns eine ganze Menge toller Rezeptideen für tolle Salate. Damit seid ihr für den nächsten Grillabend gewappnet! Und während ich schon ganz gespannt bin, was die anderen so servieren, verrate ich euch mein Rezept: Panzanella mit Tomaten, Rucola und Mozzarella!

Was sich hier so “fancy” anhört, ist nichts anderes als ein Brotsalat. Die Zutatenliste ist überschaubar, die Zubereitung denkbar einfach, das Ergebnis dafür aber so lecker.

Das Baguette wird in Würfel geschnitten, mit etwas Olivenöl und Salz vermengt und im Ofen knusprig geröstet. In der Zwischenzeit könnt ihr die restlichen Zutaten vorbereiten und kurz vor dem Servieren muss nur noch alles vermischt werden.

Bei den Tomaten habe ich mich für die Sonnentomaten von ALDI SÜD* entschieden. Diese findet ihr als “NATUR Lieblinge – kleine SCHÄTZE” im Sortiment der ALDI SÜD Filialen. Das Besondere daran ist, dass diese Produkte ganz ohne Plastikverpackung auskommen und speziell für ALDI SÜD angebaut werden. Egal ob die köstlichen Trauben, die saftigen Zitronen oder die süßen Birnen – alles ist sonnengereift und daher besonders köstlich!

Das Dressing ist bei mir ein ganz einfaches Essig-Öl-Dressing mit etwas Zucker für die Süße. Probiert es unbedingt aus und wenn es euch schmeckt, dann verdoppelt das Rezept und bewahrt den Rest in einem Schraubglas im Kühlschrank auf. So habt ihr beim nächsten Mal ein bisschen weniger Arbeit. Und ich verspreche euch – der Salat ist so lecker, ihr werdet ihn sicherlich ein zweites, drittes und viertes Mal machen wollen 🙂

Bevor ich euch jetzt auf das Rezept loslasse, schaut doch gerne auch mal bei den anderen vorbei: Die anderen Teilnehmer der ALDI SÜD Blogger Challenge haben sich auch ganz tolle Rezepte passend zum Thema “Sommerliche Grillsalate” einfallen lassen. Klickt euch rüber zu Lecker macht Laune, den Foodistas, Julie Feels Good, Sandras Kochblog, Cook and Bake with Andrea und Gernekochen und lasst euch für den nächsten Grillabend inspirieren.

Panzanella mit Tomaten, Rucola und Mozzarella
 
Zutaten
  • Für den Salat
  • 1 Baguette
  • 100 ml Olivenöl
  • ½ TL Salz
  • 250 g Rucola
  • 250 g Sonnentomaten, z. B. die "NATUR Lieblinge - kleine SCHÄTZE" von ALDI SÜD
  • 250 g Mini Mozzarella
  • 50 g gehobelter Parmesan
  • Für das Dressing
  • 100 ml Olivenöl
  • 50 ml Aceto Balsamico
  • 1 EL Wasser
  • 1 TL Zucker
  • ½ TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Für das Dressing alle Zutaten in ein Schraubglas geben und so lange schütteln, bis sich alle Zutaten miteinander verbunden haben. Zur Seite stellen.
  2. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Das Baguette in Würfel von ca. 2x2 cm Größe schneiden, mit dem Olivenöl und dem Salz in einer Schüssel geben und gründlich vermengen. Anschließend auf das vorbereitete Backblech geben und gleichmäßig verteilen.
  4. Auf mittlerer Schiene 8 Minuten rösten, die Würfel mit einem Pfannenwender einmal wenden und anschließend weitere 5-8 Minuten rösten. Die Baguette Würfel sollten goldgelb und knusprig sein.
  5. Währenddessen die Tomaten waschen und - ja nach Größe - halbieren oder vierteln. Den Mozzarella abtropfen lassen und den Rucola waschen.
  6. Zum Servieren alle Zutaten in eine große Schüssel geben, etwas Dressing darüber geben und gut vermengen.
 

 

Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit ALDI SÜD* entstanden

*Kooperationslink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.