Schneller Rhabarberkuchen
mit Vanillestreuseln

Mögt ihr Rhabarber? Ich muss zugeben, dass ich ihn lange nicht mochte. Eigentlich hab ich ihn erst vor ein paar Jahren zu schätzen gelernt, als ein Kollege einen Rhabarber-Streuselkuchen seiner Großmutter mit auf die Arbeit gebracht hat. Seitdem war ich ganz verliebt – aber ich mag es ja auch gerne ein bisschen sauer. Gebacken habeWeiterlesen

Bärlauchaufstrich
mit Feta

Juhu, es ist Bärlauchzeit! Ich liebe Bärlauch und versuche ihn so oft es geht zu verarbeiten. Als ich dann schon vor einigen Wochen virtuell bei Simone von S-Küche über diesen Bärlauchaufstrich mit Feta gestolpert bin, war klar, dass ich ihn ausprobieren musste. Dann war da nur noch das Problem, wo ich denn Bärlauch herbekommen würde.Weiterlesen

Deftige Kässpätzle
mit Schmorzwiebeln

Huch war das lange still hier auf dem Blog. Es ist ja nicht so, dass ich nicht in der Küche gestanden und gewerkelt hätte aber irgendwie kam ständig das Leben dazwischen. Erst der Geburtstag meines Kleinen und dann irgendwie eine Einladung nach der anderen ABER pünktlich zum schlechten Wetter bringe ich euch eine Portion Seelenfutter.Weiterlesen

Köttbullar
ein schwedischer Klassiker

Was passiert wenn sich insgesamt 36 Hackfleisch-verrückte Foodblogger zusammen tun? Genau! Es ensteht ein Hackflashmob mit dem Titel All you need is Hack, der seinesgleichen sucht. Aus einem Witz heraus ist die Idee eines gemeinsamen Eventtages entstanden und das Ergebnis präsentieren wir euch heute. 36 Gerichte rund ums Hack. Es wird gebrutzelt und gebacken was dasWeiterlesen

Eierlikörpralinen
mit Zartbitterschokolade

Okay, heute sind wir also beim großen Finale. Eine Woche lang haben wir euch jeden Tag verschiedenste Köstlichkeiten serviert um euch so für euren eigenen Osterbrunch zu inspirieren. Aber falls ihr keinen eigenen Brunch macht sondern vielleicht zu einem eingeladen seid, dann müsst ihr auch hier nicht mit leeren Händen kommen. Denn das heutige ThemaWeiterlesen

Rübli Muffins
Karottenkuchen auf die Hand

Wie schnell die Woche vergeht! Erst gestern noch gab es das Rezept für diese sündhaft lecker Mousse au chocolat bei mir auf dem Blog und heute geht es schon mit diesen Rübli Muffins weiter. Genau das Richtige für all diejenigen, die keine Schokolade mögen. Wie das geht ist mir zwar ein Rätsel, aber man munkelt,Weiterlesen