{Werbung}
Pizza mit Peppo und ein toller Gewinn

Mögt ihr Pizza? Ich glaube, Pizza ist so ähnlich wie Schokolade. Die mag (fast) jedes Kind und das verliert sich im Laufe der Jahre einfach nicht. Selbst mein Kleiner isst sie inzwischen schon. Zwar beschränkt er sich meist auf den Rand und wenn ich ehrlich bin, ist essen auch übertrieben denn mit seinen 5 Zähnen geht das noch nicht so recht… Also er lutscht. Aber um zum Wesentlichen zurück zu kommen – Pizza kennen wir seit wir denken können und die meisten essen auch heute noch gerne ein gute Pizza. Aber genau da fängt das Problem an.Wo findet man denn eine gute Pizza? Und wie sollte die für euch aussehen? Für uns darf das gerne ein geschmackvoller Teig sein, nicht zu dick, nicht zu dünn, schön knuspriger Boden, belegt mit einer tollen Tomatensauce und leckerem Käse. Und weil es bei uns in der Gegend noch keine Pizzeria geschafft hat, uns zufriedenzustellen, mache ich sie – wie so vieles – selbst. Das war bisher schon immer ganz ordentlich. Doch dann kam Peppo* in mein Leben – und hat es verändert.

Okay, hier kommt mein Hang zur Dramatik durch und ich habe an dieser Stelle vielleicht ein wenig dick aufgetragen. Aber tatsächlich gefällt mir der neue Pizzaofen Peppo von Springlane* so gut, dass ich mir heute die Zeit nehme, ihn euch genauer vorzustellen. Und obendrauf gibt es auch noch ein Exemplar zu gewinnen. Aber dazu später mehr.

Hier ist er – Peppo, der Pizzaofen*.

Was gibt es Grundlegendes zu sagen? Peppo* ist ein Pizzaofen und kommt daher logischerweise mit einem Pizzastein. Dieser hat einen Durchmesser von 30 cm – es lassen sich also durchaus Pizzen vernünftiger Größe backen. Außerdem wird eine Metallpfanne mitgeliefert auf der man sich auf die Schnelle mal noch ein Spiegelei, Bacon oder eine Frittata zubereiten kann. Was mir besonders gut gefällt, ist das kleine Fenster auf der Oberseite des Ofens mit dem sich auf einen Blick sehen lässt, ob die Pizza schon die gewünschte Bräune hat.

Die Technik des Gerätes ist eigentlich relativ simple. Zwei Heizspiralen und zwei Drehknöpfe – ein Timer und ein Temperaturregler. Mehr ist hierzu eigentlich nicht zu sagen. Und das ist auch gut so, denn je weniger komplizierte Technik in einem Gerät steckt, desto leichter fällt die Bedienung und desto geringer ist die Gefahr, dass etwas kaputt geht.

Was mir besonders gut gefällt und mich eigentlich auch erst so recht hellhörig hat werden lassen, ist die maximale Temperatur, die der Ofen erreicht. Jeder, der zuhause schon mal Pizza gebacken hat, weiß, dass man für einen knusprigen Boden möglichst viel Hitze von unten braucht. Und generell, je heißer desto besser. Nicht umsonst werden Pizzen aus dem Steinofen immer so schön knusprig. Und Peppo* schafft hier auf höchster Stufe über 350° Celsius. Und wer jetzt denkt, dass man ihn dafür stundenlang vorheizen muss, der täuscht. In ca. 15-20 Minuten ist er auf höchster Stufe vorgeheizt. In der Zwischenzeit kann man problemlos schon mal die Zutaten für die Pizza bereit stellen bevor man dann loslegt.

Ich habe es unterschiedlich versucht – die Pizza erst zu belegen und dann auf den Stein zu manövrieren, die Pizza auf einem Holzschieber zu belegen und dann mit Schwung runter zu bekommen (probiert das nicht aus, es sei denn ihr habt mal in einer Pizzeria gearbeitet und könnt das – glaubt mir einfach :-)) und schlussendlich die für mich beste Lösung gefunden. Und die bietet sich bei diesem Ofen absolut an. Alle Zutaten bereitstellen, den Teig ausrollen und auf den Stein legen, schnell die Sauce und die gewünschten Zutaten darauf verteilen, Deckel zu und ca. 5-8 Minuten Geduld haben. Ihr werdet mit der wohl besten und knusprigsten Pizza belohnt, die ihr je gemacht habt!

Und weil ich natürlich selten so ganz ohne Rezept komme, habe ich hier noch meinen Lieblings-No-Knead-Pizzateig. Ein Teig komplett ohne Kneten und mit wahnsinnig viel Geschmack. Ihr solltet ihn unbedingt mal ausprobieren!

No Knead Pizza Teig
 
Autor:
Zutaten
  • 500 g Weizenmehl 405
  • 350 g Wasser, lauwarm
  • 5 g Frischhefe
  • 10 g Salz
  • 2 EL Olivenöl
Zubereitung
  1. Die Hefe in das lauwarme Wasser bröckeln und so lange vermischen, bis sich die Hefe vollständig aufgelöst hat.
  2. Nun alle Zutaten zusammen in eine große (!) Schüssel geben und mit einem Kochlöffel so lange verrühren, bis kein trockenes Mehl mehr zu sehen ist. Keinesfalls kneten!
  3. Der Teig ist noch etwas klebrig aber das ist richtig so. Sollte der Teig zu fest sein, noch 1-2 EL Wasser zufügen
  4. Die Schüssel nun mit Frischhaltefolie abdecken und den Teig 12-18 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen.
  5. Nach den 12-18 Stunden könnt ihr ihn entweder verarbeiten oder aber auch in den Kühlschrank stellen und dort noch bis zu 5 Tagen aufbewahren.
  6. Den Teig dann einfach auf die bemehlte Arbeitsfläche geben, kurz kneten (er ist immer noch recht klebrig) und vier etwa gleichgroße Teigkugeln daraus formen.
  7. Diese nochmals ca. 10-15 Minuten gehen lassen und dann auf die gewünschte Größe ausrollen.
  8. Wie gewünscht belegen (weniger ist mehr) und backen.
 

Wie ich bereits erwähnt habe, wird der Peppo* nicht nur mit einem Stein sondern auch noch mit einer Pfanne geliefert. Der Stein lässt sich also herausnehmen. Ich finde, die Pfanne ist ein nettes Bonbon wobei ich sagen muss, dass ich den Ofen dafür wahrscheinlich eher selten nutzen werde. Aber um euch das mal zu demonstieren und selber zu schauen, wie das so klappt, habe ich eine leckere mediterrane Fritatta gezaubert:

Mein Fazit? Ich bin echt begeistert. Eigentlich dachte ich, dass ein Pizzaofen, der eigentlich relativ günstig ist, niemals wirklich gute Ergebnisse bringen kann. Aber ich wurde eines besseren belehrt. Und nicht nur ich, sondern auch meine Eltern, die als Testesser herhalten durften. Der Boden wird wahnsinnig knusprig und die Pizza ist in Rekordzeit fertig. Noch dazu, erhitzt der Ofen nicht das ganze Haus sodass auch im Sommer nichts dagegen spricht, Peppo anzuwerfen. Und auch wenn man zu viert oder zu fünft ist, ist Peppo absolut ausreichend. Bis jeder in geselliger Runde sein Stück Pizza vertilgt hat, ist die nächste schon fertig! Der Pizzaofen ist mir tatsächlich so sehr ans Herz gewachsen, dass er einen Platz in einem meiner Küchenschränke bekommen hat – und das will was heißen!

So, und nun zu dem worauf sicher alle warten – dem Gewinnspiel!

Ich darf mein Glück teilen und Peppo ein Mal an euch verlosen.

Was müsst ihr dafür tun? 
Ganz einfach: Erzählt mir, wie ihr eure Pizza am liebsten esst und in welcher Farbe ihr Peppo gerne hättet. Hinterlasst mir hierzu einen Kommentar auf dem Blog!
Lest euch bitte die nachfolgenden Teilnahmebedinungen durch, damit ihr auch wirklich in den Lostopf hüpft!

Teilnahmebedingungen

Beantworte oben genannte Frage und hinterlasse mir hierzu bis Samstag, den 11. März 2017 um 23:59 Uhr einen  Kommentar auf dem Blog. Kommentare auf Facebook, Instagram etc. werden nicht berücksichtigt.

Es können nur Teilnehmer berücksichtigt werden, die mir eine gültige E-Mail Adresse hinterlassen (diese sind nur für mich sichtbar)

Der Gewinner muss seinen Wohnsitz in Deutschland oder Österreich haben. Der Versand in ein anderes Land ist nicht möglich.

Der Gewinner wird am 12. März 2017 hier auf dem Blog bekannt gegeben. Eine Benachrichtigung per Email erfolgt ebenso. Sollte der Gewinner nicht innerhalb von spätestens 7 Tagen antworten, verfällt der Gewinnanspruch und der Gewinn wird neu verlost.

Eine Barauszahlung/Umtausch ist nicht möglich.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit Springlane entstanden. Meine Meinung bleibt davon natürlich unberührt!

*Kooperationslinks

77 Kommentare zu “{Werbung}
Pizza mit Peppo und ein toller Gewinn

  1. Hallo,
    ich esse meine Pizza am liebsten mit Schinken, Mais und Mozzarella. Einfach himmlisch ? natürlich muss sie auch schön knusprig aussen sein und schön weich innen!
    Die Farbe vom Peppo ist mir egal ?

    Lg Rebecca

  2. Und das am frühen Morgen!
    Liebe, Janina, ich liebe Pizza und über so einen Ofen denke ich schon seit längerem nach. Das Ergebnis auf deinen Fotos sieht toll aus und jetzt hab ich Hunger auf Pizza. Morgens um halb sieben 😀
    Um Deine Fragen zu beantworten: Meine Lieblingspizza ist entweder eine einfache Variante mit Tomatensauce, Käse, Rosmarin und Knoblauch oder dieselbe mit zusätzlich vorher in der Pfanne angebratenen Auberginen und Zucchini drauf. Die Farben gefallen mir beide gut, aber wenn ich wählen dürfte, wäre ich für schwarz. Das ist einfach zeitlos elegant. 🙂
    Natürlich würde ich mich total freuen, wenn die Glücksfee mir hold ist und drücke mir ganz uneigennützig selbst die Daumen 😉
    Liebe Grüße,
    Irina

  3. guten morgen liebe janina,
    ich habe auch schon lust auf pizza und werde nachher gleich einen teig für morgen ansetzten …
    meine mag ich gerne mit selbstgemachter tomatensosse, büffelmozzarella und basilikum, hmmmm.
    wenn trüffelzeit ist mascarpone, hauchdünne kartoffelscheiben, schwarzer trüffel und etwas rosmarin.
    das ist DIE offenbarung schlechthin.

    unser kleiner ist fast nichts, aber bei pizza greift er zu. allerdings nur innen und den rand verschmäht er 🙂

    meine farbwahl wäre gern schwarz.

    freu mich auf die verlosung und wir sind gaaaaanz doll gespannt.

    liebste grüsse
    und einen pizzagefüllten bauch
    herzichst
    kirsten

  4. Hallöle guten Morgen, da spring ich doch mal in den Lostopf hinein! Auf meiner Pizza sind immer ein Klecks Saure Sahne, Thunfisch, Mais, Oliven, Artischocken und Peperoni und viiiiiel Käse? Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn ich diesen tollen Pizzaofen -egal welche Farbe, in meiner Küche sieht dieser immer gut aus- gewinnen würde. Dankeschön für die Chance ???

  5. Guten Morgen! 🙂

    Ich muss sagen, dass mein absoluter Favorit bei Pizza sich tatsächlich auf gute “Basics” beschränkt. Dürfte ich für den Rest meines Lebens nur noch eine Pizzasorte essen, dann wäre auf dieser eine ordentliche Tomatensauce und wunderbar cremiger Büffelmozzarella – nach dem Backen gutes Olivenöl drüber, etwas Salz und Pfeffer und als Abschluss frischer Basilikum! Mjam! Und passend zur Tomatensauce würde mir der rote Peppo ganz wunderbar gefallen 🙂

  6. Guten Morgen Janina,

    der Blick aus dem Fenster lässt einen ja heute Morgen nicht gerade vor Freude hüpfen. Mit diesem tollen Gewinnspiel sieht die Sache aber schon ganz anders aus! ?
    Also, ich esse meine Pizza am liebsten mit nem knusprigen Boden und belge diesen mit Tomaten, Parmaschinken, Rucola und Parmesan und ein bisschen (viel!) Knoblauch.

    Ich würde mich sehr über den Peppo in der Farbe schwarz freuen!

    Mein Los ist somit eingeworfen ?

    Liebe Grüße
    Franzi

  7. Hi…. Das darf ich mir unter meiner keinen Umständen entgehen lassen. Ich liebe Pizza ?
    Bisher muss ich gestehen das mir mein Ergebnis schon gut geschmeckt hat aber eben noch nicht 100% überzeugt hat. Hier meine ich vor allem den Boden. Da werde ich mit Sicherheit dein Respekt bald mal testen.
    Am liebsten mag ich auf der Pizza gern die vegetarische Variante und mein Mann bevorzugen Salami aber auch mit Serano Schinken ein Traum……ach eigentlich mag ich viele Varianten an Belägen und mag auch gern mal Meeresfrüchte drauf.
    Was mich aber in deiner Resonanz am allermeisten fasziniert hat war das er die küche nicht Soooo sehr aufheizt. Deswegen gibt es Pizza bei uns ehr selten im Sommer oder wenn nur an kühleren Tagen ?
    Vor allem kann ich mir auch gut vorstellen das Gerät gleich mit auf die Terrasse zu nehmen und es gleich dort zu machen und zu genießen.
    Ich finde die schwarze sehr schön.
    Soooo nun drücke mir ganz fest selber die Daumen aber könne es auch jedem anderen der aus dem Los Topf gezogen werden ?

  8. Guten morgen!
    Das sieht sooo lecker aus – da musste ich drauf klicken;) Leider muss es hier heute nun auch Pizza geben 🙂 Ohne Peppo…
    Ich esse meine pizza gerne mit oliven und pepperoni. Ich mag gerne einen bisschen dickeren Teig (damit ich von weniger satt werde) während mein Mann einen ganz dünnen Boden bevorzugt:)
    Wir würden uns wahnsinnig über den Gewinn freuen, da wir absolute Pizzajunkies sind…
    Schwarz ist immer eine gute Farbe auch wenn es beim pizzaofen eigentlich nicht auf die Farbe ankommt 🙂
    Liebe Grüße
    Wiebke

  9. Guten Morgen Janina,
    Sieht total gut aus deine Pizza – würde gerne um die Mittagszeit eine Schnitte kosten :o)).
    Meine Pizza muss nicht riesig sein aber da ich gerne den Rand esse, sollte dieser knusprig
    aber nicht hart sein und den Teigboden mag ich gerne weicher.
    Was den Belag betrifft mag ich es lieber einfach, dh. nicht zu viel auf einmal darauf –
    Paradeissosse, ein wenig Koblauch, Zwiebel, Mais, Mozzarella und ein wenig Schinken
    oder Sardinen und eine Prise Basilikum.
    Und selbstverständlich würde ich gerne von der Glücksfee beschenkt werden ;o))
    Was die Farbe betrifft – alles gut.
    Bei uns gibt es ein Sprichtwort: Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. :o))
    Liebe Grüße
    Brigitte

  10. Liebe Janina, die Pizza sieht wirklich köstlich aus! Ich mag meine Pizza am liebsten mit viel Gemüse oder richtig scharf. Diesen Ofen würde ich zu gerne mal ausprobieren. Schick finde ich ihn in knalligem Rot.

    Lieben Gruß
    Ina

  11. Wow, das schaut ja klasse aus. Wir essen unsere Pizza am allerliebsten auch mit langzeitgare Teig und dann wirklich recht spartanisch, weil wir den Teig schmecken wollen mit cheddar und Mozzarella. Andererseits mögen wir auch wenn sie mit Ziegenkäse, Feigen und Honig belegt wird.

    Da rot meine Farbe ist, würde ich mit wahnsinnig über einen roten Peppo freuen, jedoch wäre schwarz natürlich auch völlig ok.

    Lg aus hamburg
    Maren

  12. Liebe Janina,
    Jetzt hast du mir aber schon am frühen Morgen Appetit auf Pizza gemacht ?! Und auf den Peppo !! Das ist ja wirklich eine tolle Sache! Ichmussbacken ja total gern Pizza Bolognese, aber auch Schonken -Gorgonzola ?. In schwarz Erde ich den Peppo am hübschesten finden.

    Hoffentlich habe ich Glück ?!!
    Liebe Grüße Maren

  13. Guten Morgen liebe Janina, Du tust uns morgens schon das Wasser im Munde “fließen” lassen mit der Frage, wie wir unsere Pizza am liebsten mögen…. 😉 bei mir ist es einmal eine “einfache” mit frischen Tomaten und Basilikum und zum anderen eine mega leckere mit Ruccola, Parmesan, frischen Tomaten und Parmaschinken. Aber auch andere viele leckere Möglichkeiten gehen bei selbstgemachter Pizza natürlich auch. Pizzateig muß natürlich auch selber gemacht werden. Mensch Janina, obwohl ich eben gefrühstückt habe, könnte ich jetzt schon ein leckers Stück Pizza essen. Danke für das Kopfkino….. 😉
    Auch ich würde mich total über diesen tollen Preis freuen und würde damit einen Pizza-Abend veranstalten. Und die Farbe wäre mir auch egal…… 🙂
    Jetzt sind wir natürlich alle total aufgeregt und fiebern auf den “Lostag” hin…..
    Liebe Grüße
    Susanne

  14. Guten Morgen liebe Janina,

    schon wieder ein tolles Thema : PIZZA!
    Pizza ist für mich wie eine ewige Liebe. Genau wie Hefezopf mit Butter und selbstgemachte Marmelade, Ofenkartoffel mit Kräutercreme oder einfach nur mit ein wenig Butter und Meersalz, oder wie heiße Schokolade an einem dunklen Novembertag.

    Du möchtest wissen, wie wir die Pizza am liebsten essen.
    Mein Favorit ist die mit Tomatensoße, Parmaschinken, Rucola, Parmesan und paar richtig kleine, reife wunderbar duftende Cocktailtomaten.
    Ich esse auch gerne weiße Pizza: knuspriger Pizzateig mit ein wenig Öl, Knoblauch, Meersalz und Oregano. Dazu noch ein Glas Rotwein .. ah, das Leben kann so schön sein! 🙂

    Vielen Dank für Deine Produktvorstellung! Der Pizzaofen von Peppo scheint ein richtiger Allrounder zu sein. Zumal man kann den auch mal zu Freunden oder in den Urlaub mitnehmen. Und wenn man den Grill im Garten nicht anschmeißen wollte, könnte man mit Peppo locker auf der Terrasse Pizzen backen.
    Ich bin mir sicher, dass unsere Familie sich über diesen Pizzaofen freuen würde.
    Da meine Lieblingsfarben ausgerechnet schwarz und rot sind, ist es diesmal wirklich egal in welcher Farbe.

    Liebe Grüße
    Zsóka

  15. Liebe Janina, das wäre ja eine schöne Sache wenn ich bei deinem Gewinnspiel Glück habe.
    Mein Mann liebt seine Pizza mit Thunfisch und ordentlich knoblauch und ich klassisch mit Salami, Paprika und Champions aber es wird gern immer mal wieder eine andere Sorte probiert.
    Mir gefällt der Pizza Ofen in rot total gut.
    Gruss Gitti

  16. Liebe Janina
    Wir haben einen Pizzaofen im Garten stehen, der im Sommer rege gebraucht wird. Nun fehlt mir noch die Wintervariante und dein Bericht über Peppo hat mich überzeugt. Ich esse meine Pizza am Liebsten mit Rohschinken , Zwiebeln, Knoblauch und Ruccola ? ( ich weiss dass du auch ein grosse Ruccolafan bist).
    Also falls ich gewinnen sollte, hätte ich gerne den roten Peppo, der würde perfekt mit meinem roten Kitchenaid Toaster harmonieren . Und in Schweiz verschicken müsstest du ihn nicht, denn ich würde ihn bei dir abholen kommen.
    Herzliche Grüsse Sonja

  17. Liebe Janina,

    da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen, wow! Wie lecker schaut die Pizza denn bitte aus 🙂
    Ich liebe Pizza und es muss ganz viel Käse drauf 🙂 Am liebsten esse ich klassisch Thunfisch Pizza. Neulich habe ich eine mit Avocado und Tomaten belegt, das war auch super genial 🙂

    Und wenn es etwas ausgefallener sein darf, wird die Pizza mit Brokkoli, Pute und Sauce Hollandaise belegt, nicht unbedingt kalorienarm, aber mega lecker 🙂

    Liebe Grüße
    Malene

  18. Liebe Janina!
    Was für ein cooles Gerät…. Ich bin bei Pizza ja eher der “weniger ist mehr”-Typ. Einfach ein Schlückchen Eier….. Ach nein, falscher Gedankengang. *gg*
    Bei mir kommt entweder nur Thunfisch und Zwiebel drauf, oder Rucola und Parmesan! 🙂
    Mehr brauch ich nicht. Und falls ich den Peppo gewinnen sollte, würde ich ihn mit zur Arbeit nehmen, damit meine Kollegen nicht immer nur Fertigfutter essen.
    In schwarz wäre er mir am liebsten 😉
    Liebe Grüße, Cat

  19. Sieht köstlich aus.
    Ich mag meine Pizza auch mal gerne mit Pesto oder mit Kartoffeln und etwas Rosmarin…

    Viele Grüße, Nicole

  20. Hallo wirklich witzig wo ich mirdich gerade Gedanken mache ob ich mir auch so einen Ofen kaufe! Da warte ich dich ob ich nicht Gewinne!
    Meine Lueblingspizza ist klassisch Tomatensoße, Büffelmozarella und eine Peperoni Salami, dazu noch Basilikum und etwas frischen Pfeffer!
    Die Pizza würde ich natürlich auch auf dem Spendenbrunch für unseren Flüchtlingshilfeverein machen!
    Ich wünsch dir einen schönen Tag!

  21. Hallo Janina,

    Ich liebe Pizza auch, heute Abend gibt es wieder eine und zwar Jumbo 😀 meine Liebste Pizza ist die Hawaii und es muss gaaaaanz viel Belag drauf sein 🙂
    In rot fände ich ihn am besten, würde dann zu meiner Küchenmaschine passen :))
    LG Andrea

  22. Guten Morgen Janina,

    Ich verfolge deinen Blog regelmäßig und finde auch das neue Design super ?.

    Um deine Frage zu beantworten:
    Ich liebe meine Pizza mit Schinken, Paprika, Zwiebeln, Mais, Mozarella und Creme Fraiche ?
    Den Peppo hätte ich gerne in schwarz matt ?

  23. Meine Schwester hat auch so einen tollen Ofen und die Pizza schmeckt wirklich super lecker.
    Bei uns kommt auf die Pizza, was der Kühlschrank hergibt ?
    Wenn ich es mir allerdings aussuchen kann, wähle ich Thunfisch mit Zwiebeln.
    Aber in dem tollen Ofen könnte jeder von uns 4 seine persönliche lieblingspizza belegen.

    Wir würden uns riesig freuen. Die Farbe ist mir grundsätzlich egal ?

    Viele liebe Grüße
    Martina

  24. Hallo Janina!

    Ich esse meine Pizza am Liebsten mit Schinken und Ananas, oder mit Grillgemüse 🙂 Der Peppo würde mir in schwarz am Besten gefallen 🙂

    Liebe Grüße

    Nina

  25. Pizza? Am allerliebsten mediterran-meeresfüchte-fischig belegt! Yammi….
    Und die Farbe? Die sehen beide beide gut aus. Aber weil ich es gern bunt habe, dann lieber in rot!

    Liebe Grüße!

  26. Hallo liebe Janina und dir erstmal einen guten Morgen in den lezten 30 Minütchen des Tages :D,

    abgesehen dass ich Morgen vorhabe Pizza zu backen, kommt mir dieser Post von dir gerade Recht * durch die Backen pfeif*.
    Du willst wissen wie ich meine Pizza gerne esse, das ist schwierig so zusagen, da ich die Variantenvielfalt mag und mich gerne ausprobiere, aber nun gut, ich sollte mcih festlegen, denn so ja die Frage :D….
    Ich esse am liebsten Pizza Tonna, mit Thunfisch und gannnnz viel Ananas und Käse, sowie Rosmarin <3, macht Spass mein Kopfkino da in Richtung Sonne, Strand und Meer zu lenken.
    Ganz wichtig, und da lege ich sehr grossen Wert darauf, dass die Zutaten frisch sind und der Boden selbst gemacht, so viel Zeit und, meiner Meinung nach wenig Aufwand lohnt sich allene schon des Ergebnis wegen :)…

    So, da ich nun zugetextet habe – das kann ich gut :D, mein Farbwunsch für den Helden, Namens Peppo, hmh, ich hoffe in meiner Lieblingsfarbe gibt es den, sonst schreib ich dir mal zwei Farben hin, aber, dennoch das Augenmerk bitte auf die erst genannte legen 😉

    A) Lila -matt
    B) Schwarz-matt

    Danke für alles und dir liebe Janina einen tollen Tag 🙂

    LG

    Sissi

  27. Hi, ich liebe Pizza und im Sommer versuch ich mich immer auf dem Grill mit Pizzastein, nur leider schaff ich die Temperatur nicht immer richtig zu halten. Am liebsten mag ich Pizza Quattro Formaggi und wenn ich hab noch Rucola drauf.
    Der Pepo in Rot sieht super auf.

    Grüße Marion

  28. Hallo Janina,

    ich mag am liebsten Pizza mit Tomate, Mozzarella, Basilikum und Sardellen. Pepo mag ich am liebsten in schwarz.
    Gerne hüpfe ich ins Lostöpfchen.

    Viele Grüße
    Caro

  29. Hallöchen 🙂

    Da würde ich doch auch sehr gerne in den Lostopf hüpfen ! Peppo scheint ja super zu ein wenn er so genial eine Pizza innerhalb wenig er Minuten zaubert ? Im Backofen dauert es mir oft zu lange und ich bin so ungeduldig ?

    Am liebsten esse ich meine Pizza mit frischen Tomaten und Mozzarella und am besten gefallen tut mir Peppo in schwarz ….

    Ich drücke allen die Daumen und vielen dank für das tolle Gewinnspiel ?

  30. Oh auch wenn es nicht spektakulär ist, ich liebe Schinken, Champignon, Salami und extra Käse ?
    Der Pepo in schwarz gefällt mir besser, wobei rot auch sehr schön ist.

    Liebe Grüße Tanja

  31. Ich liebe Meeresfrüchte 🙂 Aber zuerst Tomatensoße, Knoblauch, Pecorino und Meeresfrüchte. Könnte ich immer essen 🙂 Mein Teig wohnt übrigens immer so ein bis zwei Wochen im Kühlschrank und darf dort reifen. Nur Mehl, Wasser Hefe und Salz.
    So ein Pizzaofen in Rot wäre total Klasse! Danke für das Gewinnspiel!
    VG
    Gitti

  32. Ohhhhh bei den Fotos läuft einem das Wasser im Mund zusammen!!!! Die sieht aus wie aus dem Steinofen, echt der Hammer! Ich mag meine Pizza am liebsten mit Büffelmozzarella, Rucola, Parmesan und Parmaschinken. Der Ofen wäre natürlich der Hit bei meinen Kids und ich würde mich voll darüber freuen :-). Meine Farbe wäre schwarz…
    Dann bin ich mal gespannt wessen Küche dieses tolle Teil bald bereichern wird :-).
    LG, Miri

  33. Ooooh, die Pizza sieht ja super lecker aus! Ich überlege schon länger, mir einen Pizzastein anzuschaffen, aber Peppo ist ja viel vielseitiger, der wäre sogar für meine kleine Küche total geeignet!
    Ich finde ihn in schwarz am schönsten…klassisch mag ich Pizza gerne mit kräftigen Käse, Zwiebeln, Mais, Brokkoli, Spinat und Pilzen. Ausgefallen auch gerne mit Creme fraiche, Ziegenkäse, Honig und grünem Spargel. Pizza geht IMMER.

    Starte gut ins Wochenende!

  34. Hi?
    Die sieht ja lecker aus! Ich finde einen pizzastein würde perfekt zu unserem passen! Meine mutter mag so gerne pizza?ich mag sie mit tomatensuppe ruccola und Parmesan sehr gerne! In Münster gibt es einen tollen laden mit super dünnen und knusprigen teig! Wenn man die zu hause nur auch so hingekommen würde?❤danke für die tolle Verlosung! Vlg tine

  35. Hallo Janina,

    vielen Dank für ein weiteres Rezept von dir.
    Bisher bereite ich meinen Pizzateig auch schon am Vortag vor mit Mehl Typ 00 und immer frischer Hefe direkt vom Bäcker. Danach geht der Teig über Nacht in den Kühlschrank.
    Ich mag die Pizza am liebsten mit verschiedenen Käsesorten auf einmal – besonders gern mit Hartkäse, denn der “blubbert” dann so schön auf der Pizza. Gern auch mit Pilzen. Mein Mann bevorzugt eher dann Salami oder Schinken. Bisschen scharf kann sie auch sein. Somit bereite ich immer mehrere kleine Pizzen vor, die dann ganz unten im Backofen backen.

    Auf dem Grill habe ich es auch schon mal versucht. Da hatte ich aber nicht ganz so viel Erfolg.

    Also Peppo kann gern bei meinem Mann und mir einziehen und wir finden dann auch ein gemütliches Plätzchen für ihn?. Er hätte auch ein paar Küchenfreunde in Rot.

    Vielleicht habe ich ja Glück und gewinne Peppo. Dann gern in Rot – wobei Schwarz auch toll wäre. Dann fällt er bei uns in der Küche auf.

    LG

    Anja

  36. Hallo Janina,
    die Bilder in deinem Beitrag machen ja richtig Lust auf Pizza und diesem tollen kleinen Helfer. Meine Pizza esse ich am liebsten mit roten Zwiebeln, Schinken, Brokkoli und dem klassischen Vier-Käse-Mix. Im Falle eines Gewinnes würde ich mich besonders über den roten Peppo freuen.
    Liebe Grüße,

    Malaika

  37. Hallo Janina,

    ich liebe ja Pizza- meine mache ich aktuell im Backofen auf meinem Backstein- das braucht aber viel Energie bis es fertig aufgeheizt ist- da sehe ich den Peppo als deutlich energiesparender 🙂 Meine Pizza esse ich am liebsten mit Spinat, Ei, Mozarella und vieeeeeel Knoblauch(öl)… mmmh
    Sollte ich tatsächlich gezogen werden, würde ich mich sehr über die schwarze Ausführung freuen!

    Viele Grüße
    Laura

  38. Hallo liebe Janina,
    bisher ist mir eine absolut 100% Pizza im Ofen nicht gelungen auch nicht mit dem Pizzastein. Ich würde mich daher unheimlich freuen, wenn ich den Peppo gewinnen würde. Die Farbe ist mir egal 🙂
    Ich würde soooofort meine Lieblings-Pizza mit Tomatensosse, Parmaschinken und Ruccola ausprobieren. Oregano drüber und alles ist gut.
    Liebe Grüße
    Mona

  39. Die Kinder mit Nutella!!!
    Und ich auch mit dulce de leche…. hervorragend!
    Aber alles mit nem guten Käse geht natürlich auch

    Schwarz finde ich den Peppo schön!

    LG Ines

  40. Hallo Janina,

    da wir inzwischen festgestellt haben dass es die beste Pizza einfach daheim gibt würde ich mich sehr über den Peppo freuen – dann müsste man nicht immer den Backofen anwerfen. Gerne in schwarz!

    Und meine Lieblingspizza ist mit Parmaschinken, Rucola und Parmesan. Lecker!

    Viele Grüße!
    Anja

  41. Meine Lieblingspizza ist belegt mit Tomaten, Parmaschinken, Rucola und Parmesan. Mit Peppo in schwarz matt würde ich aber auch jedes andere leckere Rezept ausprobieren. Viele Grüße, Anna

  42. Hallo, da bekommt man ja direkt Appetit auf Pizza…. Auf meiner sind meistens frische Pilze oder auch gerne mal Lachs und Blattspinat mit Knoblauch.
    Der Peppo in rot gefällt mir sehr gut!
    Lieben Gruß, Annemarie

  43. Hallo Janina,

    oh, sieht das verlockend aus! Ich mag Pizza am liebsten ganz klassisch mit Mozzarella und Basilikum. Nicht zu viel Tomate, nicht zu viel Käse, das Verhältnis muss ausgewogen sein. Und ganz wichtig ist, dass der Boden einen kleinen Hauch “angebrannt” ist. Oder um es eleganter auszudrücken: Röstaromen ;o)
    Ach ja, meine Lieblingsfarbe ist Rot.

    Liebe Grüße

    Caroline

  44. Hallo, ich bin ein riesiger Pizzafan. Auf meine Pizza kommt Sauce, Mais, Champignons, Spinat, Knoblauch und viiieeel Käse. Ich würde mich über jede Farbe freuen, gerne auch Schwarz ??

  45. Toll! Ich liebe Pizza mit einer leckeren Tomatensauce, Büffelmozzarella, ein paar frische Tomatenscheiben und Basilikum dürfen sich gerne dazugesellen?… ich würde mich freuen wenn ein schwarzer Peppo bei uns einzieht!
    Sonnige Grüße Franziska

  46. Ein sonniges Hallööööchen liebe Janina!

    Als absolute Pizzafans geht Pizza grundsätzlich in allen – mehr oder weniger – klassischen Varianten, aber wir – mein Freund, meine beiden Miezen und ich – stehen seeeehr auf Thunfisch (davon profitieren nämlich alle ;D) mit viel Käse #teamkäse #käsefresser Zwiebeln und Oliven, aber neuerdings auch sehr gerne im Flammkuchenstyle mit Preisselbeer-Camembert mit Thymian. Njaaaam! Das kann ich wäääärmstens empfehlen!

    Der Peppo (in schwarz) würde also voll in unser Team passen, um noch wahrscheinlich viel viel leckere Pizza zu einem guten Gläschen Wein genießen zu können sowie andere leckerer Gerichte! Das Gerät klingt super verlockend – auch um das Backofen-reinigen zu entlasten ;D

    Ganz liebe Grüße und ein sonniges Wochenende!

  47. Haben will! Wir lieben Pizza- natürlich selbstgemacht. Mein grosse Tochter am liebsten mit selbstgemachter Tomatensauce und Mozzarella. Meine Kleine und mein Mann isst alles. Ich mag am liebsten mit Thunfisch, Zwiebeln und Artischocken. Oder was der Kühlschrank und Garten hergibt. Lecker ist auch mit Spinat, Minze und Schafskäse. Die Farbe ist egal. Viele Grüße aus Ansbach

  48. Wir liiiieben Pizza… Am Liebsten mit Schinken und ganz viel Mozarella… und nach dem Backen frischer Basilikum oben drauf!! Die Farbe schwarz matt würde uns gefallen. Viele Grüße ?

  49. Ich hab zwar bei sowas nie Glück, aber ich probier es mal 🙂
    Meine Lieblingspizza, ein Klassiker mit Schinken, Artischocken, Oliven und Champignons. Geht immer!!!!
    Und schwarz auch! Daher wäre das mein Farbwunsch 😉

  50. Ich liebe ultradünne knusprige Pizza, am liebsten mit Thunfisch und Kapern. Dann noch ein paar Zwiebelchen drauf. Lecker!
    Gute Pizza ist wirklich schwer zu bekommen. Ich würde einem Peppo in jeder Farbe ein neues liebevolles Zuhause schenken.

  51. Wuaaaaaahhhhhh
    Mein Pizzateig wartet seit gestern im Kühlschrank und wird Morgen dann verzehrt. Meine Lieblingspizza belege ich mit einer tollen Salami, Knobi, Gorgonzola, Parmesan und Mozzarella. Manchmal schafft es noch eine rote Zwiebel mit drauf. Außerdem kommt eine Tomatensauce mit Gemüse als Basis auf den Teig.
    Der Ofen sieht toll aus und deine Pizza auch. Ich würde ihn in schwarz nehmen. Und jetzt Daumen drücken ??

  52. Wow, das sieht ja toll aus…geschmacklich liebe ich es ganz einfach mit Büffelmozzarella, ethisch find ich das schwierig. Alternativ toll: Ziegenkäse, Oliven, Honig, Thymian, Cherrytomaten. Ich liebe es 🙂
    Sollte ich die glückliche sein, fänd ich den Ofen sowohl in schwarz als auch in rot toll. Schick ist er wohl in jeder Farbe!

  53. Ich finde ihn in schwarz matt super schön! So passt er sich gut an alle vorhandenen Küchengeräte an?
    Ich liebe Pizza! Ob mit dickem und fluffigem Boden oder mit dünnem knusprigen Boden, Hauptsache es ist viel Tomatensauce und Käse drauf!! Der Rest ist dann egal ??

  54. Hallo J??
    ich bin heute auf dein Insta gestoßen und die Bilder von der Pizza sind echt toll geworden! Ich finde das es viel geütlicher Freunden zu mir einzuladen und Ihnen die Pizza frisch vor die Nase zu servieren und dabei einen gemütlichen Filme Abend zu veranstalten. Ich würde mich wahnsinnig freuen wenn ich wirklich gezogen werde:) vielleicht habe ich dieses Glück ? & zur Frage zu kommen meine aller liebste ist mit Spinat & JA sie ist langweilig aber ich finde einfach den Geschmack mit leckeren Knoblauch drauf & richtig guten Käse & leckerer Kruste einfach unbeschreiblich. Also ich würde mich über die Farbe schwarz sehr freuen aber auch etwas knalliges würde bestimmt auch gut aussehen.
    Allen einen schönen Abend noch.
    Liebe Grüße
    Kate

  55. Ohhh was ein super Gewinnspiel????Der Pizzaofen Peppo in rot ist der knaller und würde wahnsinnig gut zu unserer roten Küche passen.
    Meine kleine Tochter und ich, lieben es Pizza selbst zu backen und sie mit allem zu belegen was uns gerade schmeckt.
    Da kann es auch mal sein, das als Nachtisch eine mit Nutella und Bananen im Ofen landet. ?.
    Wir würden uns riesig freuen, diesen wahnsinnig tollen Pizza Ofen ausgiebig testen zu können ???????

  56. Ich mag gerne Spaghettipizza(Pizza mit Spaghetti Bolognese). In meinem Buecherregal wartet ..Pizza mal ganz anders 🙂 und will getestet werden….wie zb mit Raeucherspeck,Bratkartoffeln und Spiegelei..warum nicht mal als Frühstücksidee mit ner Tasse Kaffee:) Ich würde mich über Peppo in Tomatensaucenrot 😉 freuen und mit meinem Vornamen Petra wie Fels sprich Stein..denk ich nun an Pizzastein und druecke mir die Daumen Peppo live zu bewundern.Danke für die Chance und den tollen Blog.

  57. Das ist ja ein tolles Gerät! Ich liebe Pizza mit Spinat und Schafskäse und vieeel Zwiebeln. Der Ofen gefällt mir am besten in schwarz ;o)
    Liebe Grüße, Sonja

  58. Hallo,

    das ist ja mal ein klasse Teil. Über so einen Ofen habe ich schon öfter mal nachgedacht, weil Pizza bei uns sehr gerne gegessen wird und ich nicht immer Verwendung habe für ein ganzes Blech.
    Während die Familie klassische Sorten bevorzugt wie Thunfisch, Salami oder Hawaii, bin ich da ganz anders gepolt. Ich esse Pizza sehr gerne z.B. im Burger Style mit Hack, Gewürzgurken, Zwiebeln, Bohnen etc. Diese leicht säuerliche Touch ist einfach der Hammer.

    Wir essen phasenweise aber auch immer mal wieder ein paar Wochen lang low carb und da mache ich den Boden dann aus gebröseltem Blumenkohl. Da wäre ich sehr neugierig, ob diese Variante auch richtig gut wird.

    Am allerliebsten hätte ich das tolle Gerät im matten schwarz, glg,

    Melanie

  59. Ich liebe meine Pizza mit Mozzarella und paprikatomaten aus dem Glas Salami und frischen Pilzen 🙂 ich hätte den pizzaofen gerne in schwarz 🙂 ✊✊✊??

  60. Pizza geht immer!
    Am liebsten mag ich sie mit Mais, Feta und Ananas, keine gewöhnliche Kombi, aber super lecker.
    Bei mir würde sich der Ofen in schwarz gut machen.
    LG, Katharina

  61. Huhu,
    Ich esse meine Pizza ? am liebsten mit gaaaaanz viel Käse ? und einer guten Tomatensoße ?? Gerne auch mal mit einem kräftigen Bergkäse. Mehr braucht für mich gute Pizza nicht ??

  62. Ich liebe Hawaii oder mit Salami und schwarzen Oliven…dafür sterbe ich ?
    Bei der Pizza ist mir weniger am liebsten. Dann kann man auch mal zwei essen (natürlich zu Hause wo man mehr Zeit zum essen und mehr Menschen zum teilen hat). Wir essen oft mit dem Geschwistern, Nichten und Neffen zusammen einen ganzen Samstag Abend lang ohne Pause. Da wäre der Ofen in schwarz doch perfekt ?

  63. Ich esse meine Pizza am liebsten mit Spinat, Ricotta und Mozzarella. Aber da unser Ofen ewig braucht um vorzuheizen gibt es aber leider nicht so oft selbstgemacht Pizza. Besonders toll finde ich auch das man im Peppo eine Fritatta zubereiten kann weil ich diese auch sehr gerne esse (am liebsten mit Spinat und Feta.) Am besten gefällt mir der Peppo in Schwarz.

  64. Pizza – die geht bei uns auch immer. 🙂
    Ich esse sie ja am allerliebstens mit kleingeschnittenen Würstchen, Gewürzgurken, Röstzwiebeln und etwas Sauce Hollondaise. Den ganzen Käse nicht zu vergessen. 😀

    In schwarz würde der Ofen ganz wunderbar in die Küche passen. 🙂

    Liebe Grüße,
    Anna

  65. Hallo Janina,
    Danke für diesen tollen Blogeintrag.
    Pizza – Pasta – Amore 😉
    Lieblingspizza?
    Einen leckeren selbstgemachten Teig, eine tolle Tomatensauce und einem guten Parmaschinken, Rucola und Parmesan.
    Gerne mache ich Themenkochabende mit Freunden, hier könnte der Pizzaoffen super eingesetzt werden.
    Farbe?
    Schwarz matt gefällt mir super gut!
    Viele Grüße Sandra

  66. Huhu 🙂

    Wir essen unsere Pizza am liebsten ganz klassisch als Margherita und wenn sie dann ganz heiß aus dem Ofen wandert, kommt noch etwas Meersalz drauf und frischer Rucola.. yummy!

    Ich würde mich über den Peppo in der Farbe schwarz freuen! Das wäre schön 🙂 Und vielen Dank für das tolle Gewinnspiel! Die Daumen sind gedrückt!

    Ganz liebe Grüße
    Lisa 🙂

  67. Tolle Aktion und Vielen Dank für das No-need-Rezept. Werde ich demnächst ausprobieren. Ich mag Artischocken, Paprika, Mais, Salami und etwas Knoblauch auf der Pizza am Liebsten. Falls ich gewinne, hätte ich Peppo gerne in Schwarz. LG Kerstin

  68. Liebe Janina,

    ich esse am Liebsten eine weiße Pizza. Diese belege ich mit frischem und geriebenem Mozzarella, gehakten Walnüssen, etwas Olivenöl. Nach dem Backen kommt noch Meersalz, Pfeffer aus der Mühle und Ruccola darauf.

    Herzliche Grüße
    Sabine

  69. Liebe Janina,
    wir essen unsere selbst gemachte Pizza am liebsten kross und knusprig 🙂 als Belag lieben wir es sie mit einer fruchtigen Tomatensauce, Mozzarella, Lachstückchen und zu guter Letzt mit Creme frâiche zu belegen.

    Als Farbe wäre schwarz schön.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend noch,

    Lilli Kalypso 🙂

  70. Wir lieben hier alle Pizza! ??? ?? Mein Mann am liebsten klassisch mit guter Tomatensauce und Salami und ich mit viel Gemüse und Sauce Hollandaise. Da wir den Boden sooo unglaublich gerne knusprig mögen und unser kleiner Sohn ihn am liebsten isst, wäre der Peppo in klassischen schwarz ganz wunderbar ? und würde uns eine RIESEN Freude bereiten!!! Liebste Grüße an alle Pizzanarren ?, so wie wir es sind und einen schönen Sonntag

  71. Ich mache einen Hefeteig, dann würze ich Bio Ketchup bis die Sosse schmeckt mit Salz Pfeffer Oregano Basilikum und Thymian, das wird auf dem Teig verteilt dann kommen die Beläge, am liebsten mögen wir Thumfisch oder Salami mit viel Käse 🙂 Leider immer sehr zeitaufwendig.

    Den Peppo wünsche ich mir in rot bitte.

    Liebe Grüße
    Nicole

  72. Liebe Janina.
    Meine Lieblingspizza ist mit Schinken, Champions und Artischocken, ganz klassisch.
    Natürlich bin ich auch für neue Varianten offen.
    Ich würde mir den Peppo in schwarz wünschen.

  73. Huhu,

    ich esse sehr gerne Pizza Hawaii, die ist einfach perfekt, so schön fruchtig.
    So ein Gerät wäre einfach wunderbar, auch die Familie würde sich riesig freuen. Meine Enkelkinder lieben Pizza

    Netten Gruß & einen schönen Sonntag,

    Silvia

  74. Liebe Janina,
    gestern habe ich dein Bärlauchrisotto ausprobiert. Sehr lecker!! Was machst du mit den Stielen vom Barlauch?? Heute wollte ich die Pizza machen. Wollte zuerst das andere Rezept nachkochen (habe aber kein Hartweizenmehl. Wo kriegt man das?). Ist schlimm, wenn man Weizenmehl 550 mit 405 mischt? Habe nicht genug vom 405. Welche Unterschiede zwischen beiden Teigvarianten gibt es? Ganz lieben Dank für all Deine Rezepte und Deine Zeit. Ana María

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.