{WERBUNG} Glühwein-Kirsch-Schnitten
und ein toller Gewinn

Jingle bells, jingle bells, jingle all the way… *sing* Es weihnachtet sehr und ich bin bester Laune. Und das nicht nur, weil heute Weihnachten ist und mein kleiner Sohn sicher funkelnde Augen haben wird, wenn er sieht was ihm das Christkind gebracht hat… Er kommt da übrigens ganz nach mir und liebt es, in der Kinderküche der Krippe zu kochen. Also haben wir uns entschlossen, ihm eine solche Küche zu schenken. Ähm, pardon. Das Christkind natürlich. Und aus sicherer Quelle weiß ich, dass auch noch ein kleines Topfset für Kinder und Gemüse und Obst aus Holz unterm Christbaum liegen werden. Aber bevor der weihnachtliche Vorbereitungsmarathon losgeht, gönne ich mir erst noch ein Stück dieser köstlichen Glühwein-Kirsch-Schnitten. 

Mögt ihr Weihnachten denn auch so sehr wie ich? Obwohl ich nicht die größte Dekoqueen bin – genau genommen gibt es bei uns bis auf Christbaum und Adventskranz gar keine Weihnachtsdeko – bin ich ein großer Weihnachtsfan. Das liegt nämlich daran, dass ich wahnsinnig gerne schenke. Wenn sich der Beschenkte dann auch noch aufrichtig und aus tiefstem Herzen freut, dann freut mich das ungemein und ist besser, als selbst beschenkt zu werden.

Und genau das ist der zweite Grund, warum ich heute so gute Laune habe. Ich darf nämlich im Rahmen der Adventsverlosung von ALDI SÜD* ein Tablet verlosen und einem von euch damit hoffentlich eine große Freude bereiten. Ich meine, wer würde sich über ein Tablet denn bitte nicht freuen? 🙂

Was genau ihr dafür tun musst, verrate ich euch gleich. Erstmal erzähle ich euch, wie mein Weihnachten dieses Jahr aussieht und warum ich in der stressigen Vorweihnachtszeit auch unbedingt noch einen bequemen Schlafanzug kaufen musste… Es wird nämlich ganz entspannt. Heute Abend werden meine Eltern und Schwiegereltern zu Besuch kommen. Der Sauerbraten ist schon seit ein paar Tagen eingelegt, der Rotkohl ist seit gestern Abend fertig und muss nur noch erwärmt werden und später mache ich dazu auch noch eine Portion Spätzle und grüne Bohnen mit Bohnenkraut. Darauf freue ich mich schon seit Wochen, denn auch bei meinen Eltern war das immer das traditionelle Festtagsessen 🙂

Und das war es auch schon! Richtig gelesen! Während wir die letzten Jahre nämlich von A nach B und zurück gerannt sind um jedem gerecht zu werden, haben wir uns dieses Jahr dafür entschlossen, alle an einen Tisch zu bringen, gemeinsam zu schlemmen, zu lachen und eine gute Zeit zu haben. Dafür gehören die beiden Weihnachtsfeiertage dann nur uns dreien. Mein Mann, mein Sohn und ich werden also die nächsten zwei Tage im Pyjama verbringen, Kevin allein zu Haus anschauen, mit der neuen Küche meines Sohnes spielen und abends die Füße hochlegen, lesen oder einer meiner Lieblingsbeschäftigungen frönen… Dem Surfen im Internet. Meine Suche nach Inspiration endet nie und das lässt sich auf diesem tollen Tablet ganz bequem auf der Couch machen *seufz* – wie schön oder? 🙂

Jetzt seid ihr aber sicher schon ganz neugierig, was ihr tun müsst um in den Lostopf zu hüpfen. Und das ist kinderleicht! Versprochen!

Habt ihr denn die Werbung der ALDI SÜD* Weihnachtskampagne schon gesehen? Ich finde die Werbung ja wirklich witzig und habe sie schon einige Male angeschaut, denn ich bin – als bekennender Foodie – immer wahnsinnig neugierig, was andere Leute so im Kühlschrank haben.

Um also bei der Verlosung dabei sein zu können, müsst ihr mir hier auf dem Blog in einem Kommentar einfach verraten, was ihr gerade im Kühlschrank habt! Habt ihr für die Feiertage einen Großeinkauf gemacht? Oder seid ihr ständig bei der Verwandtschaft zum Essen eingeladen und es herrscht gähnende Leere? Und was habt ihr eigentlich IMMER im Kühlschrank? Ich bin wirklich neugierig und schon ganz gespannt auf eure Antworten.

Die Teilnahmebedingungen findet ihr übrigens am Ende des Beitrags. Dort wird dann auch der Gewinner bekanntgegeben.

So, nun lehne ich mich ein letztes Mal zurück, esse den restlichen Bissen dieser leckeren Glühwein-Kirsch-Schnitte und wünsche euch allen ein schönes Weihnachtsfest, ein paar besinnliche Feiertage im Kreise eurer Liebsten und natürlich ganz viel Glück bei der Verlosung.

Allerhöchste Zeit – ich muss in die Küche! Macht es gut meine Lieben!

Glühwein-Kirsch-Schnitten
 
Für einen Backrahmen, eingestellt auf 32x24 cm
Zutaten
  • Für den Kuchenboden
  • 175 g Zucker
  • 4 Eier (M)
  • 215 g Butter, zerlassen und abgekühlt
  • 220 g Weizenmehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Für die Fruchtschicht
  • 700 g Schattenmorellen (2 Gläser à 350 g Abtropfgewicht)
  • 40 g Speisestärke
  • 360 ml Glühwein (alternativ Saft)
  • 2 Tüten Vanillezucker
  • Für die Creme
  • 250 g Sahne
  • 200 g Mascarpone
  • 1-2 Packungen Sahnesteif
  • 50 g Puderzucker
  • Außerdem
  • 1 EL Backkakao
Zubereitung
  1. Den Backrahmen auf die angegebene Größe einstellen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen und den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Eier zusammen mit dem Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine in 5-8 Minuten weißschaumig und cremig schlagen.
  3. Anschließend die zerlassene Butter dazugeben und sachte unterrühren.
  4. Das Mehl mit dem Salz und dem Backpulver vermischen, über die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben.
  5. Den Teig nun auf das vorbereitete Blech geben, glattstreichen und auf mittlerer Schiene ca. 15-20 Minuten backen - Stäbchenprobe nicht vergessen.
  6. Den Rand nun vom Backrahmen lösen, diesen aber stehen lassen.
  7. Für die Fruchtschicht die Kirschen in ein Sieb abgießen und zur Seite stellen.
  8. In einem Topf ca. 250 ml des Glühweins zusammen mit dem Vanillezucker und den Kirschen aufkochen lassen. In der Zwischenzeit die Speisestärke zusammen mit dem restlichen Saft glatt rühren.
  9. Die Stärkemischung nun unter ständigem Rühren zur Kirsch-Glühwein-Mischung geben, aufkochen lassen und ca. 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Dabei stets weiter rühren damit die Masse nicht ansetzt.
  10. Den entstandenen Kirschpudding auf den Kuchenboden geben, möglichst gleichmäßig verteilen und vollständig abkühlen lassen.
  11. Für die Creme die Sahne zusammen mit Mascarpone, Sahnesteif und Puderzucker in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine zu einer steifen Creme schlagen.
  12. Die Creme auf der Fruchtschicht verteilen, den Backkakao mit einem feinen Sieb auf die Creme sieben und den Kuchen so einige Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen.
  13. Ca. 30-45 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.
 

Teilnahmebedingungen

  • Beantworte oben genannte Frage und hinterlasse mir hierzu bis 27. Dezember 2017, 23:59 Uhr einen Kommentar auf dem Blog. Kommentare auf Facebook, Instagram etc. werden nicht berücksichtig.
  • Es können nur Teilnehmer berücksichtigt werden, die eine gültige E-Mail Adresse hinterlassen (diese ist nur für mich sichtbar und dient zur Kontaktaufnahme)
  • Der Gewinner muss seinen Wohnsitz in Deutschland haben. Der Versand in ein anderes Land ist nicht möglich.
  • Der/die Gewinner/in wird am 28. Dezember 2017 per Losung ermittelt und hier unter dem Beitrag bekannt gegeben. Sollte sich der Gewinner nicht bis spätestens 31. Dezember bei mir gemeldet haben, verfällt der Gewinn und ein neuer Gewinner wird ermittelt.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zunächst mal: Danke für eure vielen, lieben und ausführlichen Kommentare! Am liebsten hätte ich jedem ein Tablet geschickt! Aber da das leider nicht geht, habe ich gerade den Gewinner bzw. die Gewinnerin ausgelost! Dazu habe ich alle Teilnehmer bei Random.org eingegeben und der Zufallsgenerator hat Jessica K. bestimmt. Jessica, du solltest deine Mails checken, denn du hast gleich Post von mir 🙂

Wer nicht gewonnen hat, nun aber trotzdem überlegt sich ein Tablet anzuschaffen, der sollte unbedingt bei einer ALDI SÜD Filiale seines Vertrauens vorbei schauen. Das abgebildete Tablet ist dort seit heute zu haben – nur so lange der Vorrat reicht, also husch, husch!

 

Dieser Beitrag ist in freundlicher Kooperation mit ALDI SÜD* entstanden

*Kooperationslink

48 Kommentare zu “{WERBUNG} Glühwein-Kirsch-Schnitten
und ein toller Gewinn

  1. Guten Morgen,
    da ist auch schon jemand munter. ..
    Bei uns im Kühlschrank liegt für heute Abend italienische Salami, Bergkäse und geräucherter Fisch. Dazu gib es Weißbrot und ich mach heute noch eine Hochzeitssuppe.
    Weiterhin wartet im Kühlschrank eine Ente, Gans und Muflon. Alles wird morgen zubereitet, denn unsere Familie kommt am 2. Weihnachtsfeiertag.
    Ansonsten ist bei uns überwiegend im Kühlschrank Joghurt, Eier, Milch, Gemüse und am Wochenende etwas Wurst, Käse und auch Fisch. Wir essen nur am Wochenende frische Brötchen mit Belag. In der Woche gibt es bei uns früh Müsli oder Porridge und Obst und Gemüse.
    Schöne Feiertage!
    Anja

  2. Hallo Janina,
    Was ich gerade im Kühlschrank habe…… Viel zu viel 😂.
    Ich hab die gefühl das essen reicht mindestens bis Ostern 🙈
    Aber heute morgen gibt es Geburtstagsbrunch von meinem Mann und ich bin gibt es Wurst, Käse, Brotaufstriche usw usw
    Ich abend gibt es dann unserer traditionelles Weihnachts essen…..Sauere Zipfel…. Ich weiß die magst du nicht 😂 aber das Bratwürste ich auch im Kühlschrank. Ich gestehe ihn musste sofort einen zweiten Kühlschrank einschalten weil ich nicht mehr alle rein gebracht habe.
    LG nächsten zwei Tage werden dann für mich etwas entspannter und ich würde mich sehr über das tablet freuen das eigentlich meins im von meinem Mann belegt ist 😂
    Schöne Grüße aus frohe Weihnachten 😘
    LG Claudia

  3. Frohe Weihnachten 🎄🎅✨
    Da wir heute und morgen, bei den Eltern und Schwiegereltern eingeladen sind und weiße Weihnachten im Allgäu genießen, ist der Kühlschrank ziemlich leer 😅
    Die den 26. haben wir Entenbrust, Knödel und Rotkohl vorbereitet und falls dann noch ein bisschen Platz im Bauch bleibt bei all dem Plätzchen, haben wir immer noch Ofenkäse im Kühlschrank. Den haben wir den ganzen Winter über immer eine Packung im Kühlschrank liegen.

    Liebe Grüße und ein paar ruhige Feiertage
    Wünscht Tanja

  4. Das klingt nach einem sehr guten Plan! Bei uns arten die Weihnachtstage sonst auch immer in Stress aus, weil wir aufgrund des Familien-Hoppings die meiste Zeit auf der Autobahn verbringen. Dieses Jahr bleiben wir jedoch zu Hause und feiern zu zweit. Dementsprechend voll ist auch der Kühlschrank. Da wartet u.a. schon eine Ingwer-Karamell-Creme auf uns.
    Schöne und erholsame Feiertage! 🙂
    Liebe Grüße
    Sabrina

  5. Momentan ist in meinem eigenen Kühlschrank nicht viel los, da ich über Weihnachten bei meiner Mama und dem Rest der Familie bin. Aber hier ist der Kühlschrank rappelvoll mit allem für das Raclette heute Abend und für das Gansessen morgen. Ich freue mich sehr drauf 😊

    Liebe Grüße und frohe Weihnachten!
    Nina

  6. Gin!
    Bei mir darf leider der ein oder andere gute Gin nicht fehlen.. Davon alleine kann man sich leider nicht ernähren, weswegen der Kühlschrank für das weihnachtliche Menü bestückt wurde: Wintersalat mit rote Bete, Kaki und Granatapfel, Rehbraten mit Pilzrahm, in Tempura gebratenen Schwarzwurzeln und Knödeln, danach Joghurtmousse mit in Weißwein pochierten Birnen. Der Rest der Tage wird dann ruhiger angegangen und bei der Verwandtschaft verbracht… Ab Mittwoch füllt sich dann der Kühlschrank wieder fürs Silvester-Buffett!
    Frohe Weihnachten wünsche ich und eine besinnliche Zeit!
    LG Raik
    🎄🎄

  7. Überraschend übersichtlich 🙄 aber das liegt wohl auch daran, dass die Gans schon bearbeitet wird und eh nicht rein passt:-) ebenso Rotkohl und Sauerbraten, die im Keller warten. Aber Käse! Käse ist immer da! Verschiedene Sorten und passend dazu ein Feigensenf. Und noch Reste vom marinierten Hering, vor dessen Verzehr sich die Jungs erfolgreich gedrückt haben 😊
    Frohe Weihnachten euch allen 🎄🎁🎅

  8. Hallo und fröhliche Weihnachten 🎁🎄!
    Ja in meinem Kühlschrank ist als erstes das Dessert für heute Abend fertig: Creme auf Schwarzwälder-Kirsch-Art. Dann sehe ich ganze viel Gemüse: Rosenkohl,Paprika,Möhren,Tomaten,Gurken …. es wird doch n bischen viel das alles aufzuzählen 😜. Das alles wurde bei Aldi Süd gekauft,natürlich!
    Aber dien Gans, die darf ich nicht vergessen zu erwähnen. Die wird jetzt gleich gefüllt mit Reis( mit orientalischen Gewürzen, verschiedenen Nüssen und Korinthen) und dann ab in den Ofen für 5-6 Stunden!
    Also, nochmals fröhliche und besinnliche Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

  9. Guten Morgen, bei mir gibt es heute Abend traditionell Saiten mit meinem schwäbischen Kartoffelsalat.
    An den Weihnachtsfeiertagen gibt es Rinderbäckchen mit Spätzle und für meine Kinder und Enkelkinder ruht der Sauerbraten im Keller.
    Ich wünsche auch allen ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest.
    Liebe Grüße
    Achim

  10. In meinem Kühlschrank ist’s immer übersichtlich, weil ich lieber frisch kaufe statt einzulagern. Da aber das lange Wochenende ansteht, drängelt’s im Moment etwas: Lammbraten, angesetzter Kloßteig, Gemüse, Paté und gesalzene Fassbutter direkt aus Frankreich, Käse und Zutaten für den Nachtisch müssen sich den Platz nun mit den anderen teilen und schön artig sein. 😊

    Ich wünsche Dir frohe Weihnachten, und beschenke uns auch im neuen Jahr mit Deinen tollen Blogposts! ❤

  11. Vielen Dank für das tolle Rezept und frohe Weihnachten!🎄🎁🎄 Bei uns ist Weihnachtszeit immer Familienzeit, daher haben wir uns gestern schön aufgemacht in die Heimat. Vorab habe ich noch Plätzchen gebacken, die heute und in den nächsten Tagen verteilt werden. Der Kühlschrank ist daher erst einmal leer und wird nach Weihnachten erst wieder gefüllt. Dafür sind die Kühlschränke meiner Eltern voll und wir stehen gemeinsam in der Küche. Heute Abend gibt es unter anderem ganz traditionell Kartoffelsalat 💕 Ich wünsche dir und deinen Liebsten ein frohes Fest🎄

  12. Guten Morgen,
    Wir haben im Kühlschrank nur die üblichen Sachen: Käse, Wurst,Bier Marmelade Soßen und so weiter. Zum Fest gehen wir zu meinen Großeltern, wie jedes Jahr 😉 dieses Jahr sind die Eltern von meinem Onkel da (Türkei). Aber der Kühlschrank bei uns ist nur sehr voll mit Yogurt:)
    Schöne Weihnachten euch allen

    PS: das Rezept wird sofort morgen nachgemacht;)

  13. Ich komme gerade frisch von meiner Asienreise zurück und deshalb ist der Kühlschrank voll mit Produkten, die es in Asien nicht wirklich anzutreffen gab! Dazu zählt viiiiel Käse in jeglicher Form: Ofenkäse, Fetakäse und geriebener Käse zum Überbacken!!! Auch finden sich Schinkenwürfel, Eier und Sahne für ein leckeres Carbonara Nudelgericht! Zur Krönung durfte Mascarpone und Quark für das anstehende Tiramisu nicht fehlen! Wie du siehst bei mir ist der Kühli voll!!!
    Heut Abend gibt es bei Oma deftige Rinderrouladen. Darauf fiebere ich schon seit Tagen hin 😀 Weihnachtliche Grüße sende ich 🙂

  14. Frohe Weihnachten!
    Ich habe Quark, joghurt und Buttermilch im Kühlschrank. Birnen selbstgemachten Krautsalat und Käse. Ich wünsche dir frohe Weihnachten ❤vlg Tine

  15. Hi!
    Also unser kühlschrank ist selten voll. Milch, Käse, wirst und Butter ist immer da. Jrtź liegt noch Lachs dabei 😊 liebe Grüße siggi

  16. Da meine Familie an Weihnachten gemeinsam feiert, habe ich am Samstag einen Großeinkauf gemacht. Neben frischem Obst, Gemüse und Eiern landeten Fleisch vom Bio-Bauern, Vollkornbrot und Lachsfilets im Einkaufskorb.
    Ich freue mich auf ein wunderschönes Fest und wünsche allen frohe Weihnachten

  17. Frohe Weihnachten meine Lieblingsbloggerfreundin! 💗
    In meinen Kühlschrank schlummert 1,4kg Rinderfilet und Nougat-Rum-Törtchen. Dazu noch eine Rehterrine nach dem Rezept von den Jungs. 😊
    Weihnachten im Schlafanzug klingt ganz nach meinem Geschmack – so machen wir das auch am liebsten…
    Und natürlich ist neben den Weihnachtsleckereien auch immer eine Flasche Eierlikör im Kühlschrank – falls du mal zufällig vor der Tür stehst!
    Habt eine schöne Zeit ihr Lieben 😘

  18. Hi – immer im Kühlschrank ist bei mir Milch, denn ohne Milchkaffee kann ich nicht leben 😉
    Im Moment ist es etwas voller: Sekt, Lachs, Pilze, Sahne, Joghurt, Saft uns so weiter – denn die Familie ist da – und man kann ja 3 Tage nicht einkaufen..

    Liebe Grüße,

    Sanne

  19. Zuerst einmal leckeres Rezept 😍 wrrd ich beim nächsten mal ausprobieren!
    Frohe Weihnachten und eine schöne Zeit mit der Familie ❤ Wie jedes Jahr verbringe ich Weihnachten bei meinen Eltern gemeinsam mit mrinen Geschwistern 🙂 Zu Essen gibts bei uns leckere Ente, Kartoffeln, verschiedene Salate und Antipasti 🙂 Für die Geiertage haben meine Eltern nochmal eingekauft. Nstürlich viel Gemüse, Eier, Joghurt, Aufschnitt usw. 🙂

  20. Aktuell platzt unser Kühlschrank fast und wir könnten sicher die nächsten 4 Wochen überleben! Aber wirklich toll: die Ente liegt drin! Lecker!
    Was wir aber eigentlich IMMER im Kühlschrank haben ist Milch. Denn ohne die für den Kaffee würde ich morgens durchdrehen.
    Ich drücke unserer Familie die Daumen für den tollen Gewinn.
    Liebe Grüße
    Patricia

  21. Hallo Janina,
    Unser Kühlschrank ist vom Gemüsefach bis oben zum oberen Fach prall gefüllt.
    Heute müssen wir uns nicht um unser leibliches wohl sorgen. Heute sind wir bei unserer Tochter und morgen kocht meine Schwiegermutter. Am Dienstag kommen dann alle zu uns und dann gibt es leckeren Hasen mit blaukraut und Knödel und als Nachspeise gibt es leckeren Aldi Eis 😂
    LG und schöne Feiertage Gitti

  22. Guten Abend 😉
    Bei uns im Kühlschrank finden sich gewisse Dinge wie Cornichons, Wurst und Käse, Senf, Eier, Milch, Quark eigentlich immer. Ergänzt wird dann mit frischem Gemüse und Fleisch. Gerade wartet noch das Dessert für heute Abend (Schichtdessert mit Mascarponecreme und Himbeeren) und die Schwarzwälderkirschtorte für morgen.
    Viele Grüße,
    Anke

  23. Guten Abend Janina,
    momentan ist unser Kühlschrank so voll, dass alles ganz unübersichtlich ist. Natürlich haben wir für die Feiertage fürs Essen eingekauft und es befinden dort sich unter anderem Schweinefilet, frische braune Bio-Champignons und Feldsalat. Immer vorrätig haben wir Parmesankäse, Joghurt, Aioli und Feta.
    Ich wünsche Dir ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!🕭🌲

  24. Guten Morgen und Frohe Weihnachten 🙂

    Unser Kühlschrank ist aktuell mit den nötigsten für das Frühstück gefüllt. Ansonsten sind wir über die Feiertage bei meinen Eltern, Geschwistern und Schwiegereltern. An den Feiertagen selber könnte ich mich vom ganzen essen mit der Familie kugeln.
    Nicht desto trotz habe ich immer ein Päckchen Butter und etwas hefe im Kühlschrank um die heiß geliebten Zimtschnecken zu backen.

  25. Guten Morgen und hohoho!
    Bei uns gab es gestern an Heilig Abend selbstgemachtes Bruscetta, Spargelcremesuppe, Lachs im Blätterteigmantel mit Gemüse und zum Abschluss noch Zimteis. Jetzt ist der Kühlschrank schon mal um einiges leerer und wir versuchen es die nächsten Tage etwas ruhiger angehen zu lassen und die Bäuche nicht so zu strapazieren (zB mit Kartoffelsuppe). Über das Tablet würde ich mich sehr freuen, nicht nur als Reisebegleiter – bin Pendlerin – sondern auch als Kochbuch in der Küche macht es sich gut…
    Liebe Grüße und frohe Weihnachten an euch alle!

  26. merry christmas 🎄 alsoooo was ich definitiv immer im Kühlschrank habe ist Käse 🤣 in vielen Variationen 👍 und Sahne 😃 weil ein guter Ostfriesentee braucht ein schugger Sahne 😉 wünsche dir und deiner Familie noch ganz arg schöne Weihnachtstage – und sobald ich einkaufen kann hol ich Kirschen 😉

  27. Guten Morgen! Das ist ja ein nettes Gewinnspiel, ich schaue auch gerne in fremde Kühlschränke!
    Bei mir ist der Kühlschrank zwar nicht gähnend leer, aber man sieht ihm auf jeden Fall an, dass wir die nächsten 2 Tage nicht zu Hause sind. Also nochmal alles aufgebraucht, was verderben könnte..
    Ein riesen Haufen Cupcakes täuscht aber über die Leere hinweg, denn diese habe ich als Mitbringsel für sie Familie gebacken! Aber die stehen da auch nicht mehr lange…
    Was bei mir auf keinen Fall fehlen darf oder immer im Kühlschrank steht! Scharfe Sriracha-Sauce, die kommt bei mir sehr gerne mal aufs Essen!
    Ich wünsche dir noch eine schöne Weihnachtszeit mit deiner Familie!
    Liebe Grüße

  28. Hallooo,
    heute bin ich bei meinen Eltern zum Essen eingeladen, morgen aber kommen Freunde zu mir. Wir kochen immer Sachen, die nicht typisch für Weihnachten sind. Das fing vor 4 Jahren an, da kam eine freundin zu mir und ich selbst hatte kaum noch was am 2. Weihnachtstag im Kühlschrank, sodass wir einfach irgendetwas kochten^^. Im Jahr darauf war ich dann bei ihr und es war das gleiche Problem. Seitdem haben wir gesagt, das wir an 2.Weihnachtstag immer etwas ungewöhnliches kochen. So gibt es dann morgen ein leckeres Hühnchen Curry, mit leckeren Paprika, Zuckerschoten, Lauch, und Hühnchen. 🙂
    Und falls das nicht reichen sollte gibt es noch Pizza oder baked Potatoes 😉

  29. Dein Weihnachtsplan hört sich ziemlich perfekt an! Wir waren gestern Abend bei meinen Eltern mit der ganzen Verwandtschaft und haben das erste Mal Pulled Pork für alle gemacht. Das kam ziemlich gut an bei allen 23 Personen. Das Fleisch, die bbq-Soße, der Krautsalat und die Brötchen waren alle selbst gemacht und ließen sich prima so vorbereiten, dass keiner stundenlang und gestresst in der Küche stehen musste. Zum Nachtisch gab es dann kleine Gläschen mit Panna Cotta und Schokoladenmousse. Omas selbstgemachte, russische Plätzcheb dürften natürlich auch nicht fehlen. Tja, und heute ist bei uns nicht so viel los im Kühlschrank. Zwei Entenbrüste warten darauf, nachher in einer Orangensosse zubereitet zu werden. Mein Mann und ich verbringen das Fest heute zu Hause mit unserem kleinen Malteser. Lange aufbleiben, einfach nur chillen, surfen, Weihnachtsfilme gucken…Achja, und was bei uns immer im Kühlschrank ist…Milch und Ingwer 🙂 Milch für Kaffee und der Ingwer, weil man daraus herrlich frischen Tee machen kann und wir ihn ansonsten auch so viel zum würzen nutzen.
    Frohe Weihnachten!

  30. Ich habe einen leckeren Käsekuchen im Kühlschrank, den ich für meine Oma gebacken habe.Ansonsten, nicht sehr viel, ausser Wurst, Käse, Butter, Eier, Schmand, Milch und unser restliches Mittag von heute, Ente mit Rotkehlchen und Klöße und slbstgemachter Sosse:).
    Ich kaufe nur soviel ein, was wir auch wirklich schaffen und dann gibt es wieder frisches:).
    Und was gibt Dein Kühlschrank her; D? Bin auch neugierig:).
    Wünsche Dir und deiner Familie ein schönes und besinnliches Weihnachten:).

  31. Hallo wünsche
    Frohe Weihnachten 🎄
    Bei mir im Kühlschrank ganz wichtig Butter
    Yogurt Milch Quark
    Ganz viele Zitronen Brokkoli und Karotten
    Liebe Grüße
    Suzan

  32. Ich find’s herrlich auf diesem Weg einen Blick in andere Kühlschränke werfen zu können 🙂
    Bei uns lagert bis morgen noch eine grosse Portion Rotweincreme dazu Eierlikör & Vanilleeis – mein kleiner grosser Desserttraum!
    An “ganz normalen Tagen” gibt es unseren Kühlschrank nicht ohne Butter & schwarze Oliven!

  33. Frohe Weihnachten 🎄
    Unser Kühlschrank quillt gerade über….da sind noch Reste von gestern da. Lende im Speckmantel, Kartoffelgratin, Spätzle und vom superleckeren
    Nachtisch: Spaghettieis-Creme 😋
    Immer da: Eier, Butter, Käse und Wurst.
    Habt es noch schön. Liebe Grüße

  34. Guten Morgen,

    ich bin über die Feiertage zu meinen Eltern gefahren, wo es aber auch eher ruhig zugeht. Gestern war die Verwandtschaft zum Kaffee trinken und einem kleinen Geschenkeaustausch da. Wobei es da mehr um die Kinder geht.
    In meinem Kühlschrank ist es entweder brechend voll – hauptsächlich Käse, Obst und Gemüse – oder gähnend leer, so wie zurzeit. Ich habe immer Tomatenmark, Schafskäse, einen süßen Aufstrich und Milch da. Das ist so die Grundausstattung;-)
    Heute ist es hier auch ruhig, meine Mama und ich wollen mal wieder Karten spielen und Märchenfilme anschauen.
    Hab noch eine schöne Weihnachtszeit
    Liebe Grüße
    Marina

  35. Wir haben für die Feiertage einen Großeinkauf gemacht weil alle zu uns zum essen kommen, deswegen mussten wir auch die Marmeladen aus dem Kühlschrank nach draußen in die Thermo-box stellen. Wir haben immer Butter, Milch, Jogurt, Käse, Wust, Senf , Gemüse, usw. im Kühlschrank.

  36. Hallo Janina,
    Ich hab im Kühlschrank das was meine Frau eingekauft hat😂….. Wurst, Käse usw
    Zumindest ist der Kühlschrank zu Weihnachten propoenvoll.
    Mensch und tablet würde wie gerufen kommen weil ich das tablet immer in Beschlag nehme und meine Frau dann oft genervt ist….. Man muss ja dazu sagen das sie sich das tablet gekauft hat 🙈
    LG und noch einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag und einen guten Rutsch ins neue Jahr
    Herbert

  37. Halloo!
    Bei mir im kühlschrank is grad nich viel los. Weil ich gerade und die letzten tage bei meinen eltern bin. Nach dem abendessen gehts zurück und morgen wird dann wieder eingekauft. Im moment befindet sich nämlich nur drin was sonst auch standardmäßig drin is: licht, butter, kren, käse, essiggurken.. 🙂
    Guten rutsch wünsch ich

  38. Oh der Kuchen sieht köstlich aus! Und bei der Verlosung mache ich sehr gern mit. In meinem Kühlschrank ist gerade eigentlich nichts mehr weil wir über die Feiertage unterwegs sind. Sonst hab ich eigentlich immer Butter oder Alsan, Parmesan, (Nuss)Milch und Gemüse im Kühlschrank.
    Ein Tablet besitze ich nicht bisher und würde mich total drüber freuen.
    Liebe Grüße und schöne Weihnachten,
    Ela

  39. Hallo
    Unser kühlschrank ist ziemlich voll. da alle unsere 3 kinder plus anhang bei uns waren. Inzwischen ist er ein bisschen leerer. reste vom lachs, alles für brotzeit, reste vom auflauf heute… und natürlich auch alles was immer drin ist. Senf, butter, sahne…
    Tolles gewinnspiel. Ich freue mich sehr wenn ich gewinne!
    Liebe grüße

  40. Fröhliche Weihnachten!
    Im Kühlschrank waren viele Leckereien, darunter ein Puten-
    und ein Schweinebraten, selbstgemachtes Gebrannte- Mandel-Eis, viel (!!!!) Gemüse und heute eine Schokoladentorte für das Geburtstagskind (mein Mann ❤)

  41. In unserem Kühlschrank gibt es viele weihnachtliche Leckereien wie selbstgemachte Spekulatiuscreme und Preiselbeercreme. Zudem sind noch Reste von unserer Mandarinen Sahne Torte im Kühlschrank zu finden. Ansonsten ist er sehr geplündert weil unsere Kinder alles weggenascht haben! Wird Zeit für Nachschub!!!

  42. Für die Feiertage habe ich einen Großeinkauf gemacht, nachdem ich einen Essenplan erstellt hatte. Bei 5 Personen ist das schon ne Menge. Jetzt ist er schon wieder leer – wahnsinn, was da weggefuttert wird. Immer im Kühlschrank haben wir Aufschnitt (Wurst / Käse) für Schule und Kita, Butter, geriebenen Käse und Tortillafladen für schnelle Wrap-Pizzen. Und … Kinderjoghurt. Tonnenweise. Unsere 3 schaffen es in der Woche mind. 25 Joghurt zu verputzen.
    Seit gestern Abend gibts bei uns “Restessen” und die Tage noch Nudeln – dann gehts ab zu den Großeltern. Deswegen herrscht jetzt von Tag zu Tag mehr Leere im Kühlschrank.

  43. Jetzt ist fast nichts mehr im Kühlschrank! Alles über die Feiertage weggefuttert! Gab zu oft Raklette um was übrig zu lassen!

  44. Weihnachten ist vorüber und jetzt beginnen schon die Vorbereitungen für das nächste große Fest. Im Kühlschrank steht schon der Sekt, Gin und selbstgemachtes Fruchtsirup für den Cocktail. Mascarpone und Quark warten mit Früchten auf die Zubereitung des Desserts. Zum Blätterteig wird mir auch noch das richtige einfallen. Ich wünsche dir einen guten Rutsch. Kulinarische Grüße
    Petra

  45. Hallo! 🙂
    Bei uns herrschte über Weihnachten gähnende Leere, weil wir über die Feiertage unsere Familien besucht haben. Wir hatten nur Essen für den heiligen Abend selbst 🙂
    Heute musste dann erstmal groß eingekauft werden für die nächste anstehende Veranstaltung- Silvester!! 🙂 Da wir viel Gemüse essen muss das auch immer frisch gekauft werden. Und was bei mir im Kühlschrank auf keinen Fall fehlen darf ist meine Xxl Flasche Kikkomann Sojasauce, da die wirklich jedes Gericht verfeinert! 🙂
    Schöne Grüße
    Alex

  46. Hallo,
    was für eine tolle Aktion. Mein Kühlschrank ist tatsächlich relativ leer, da ich die Feiertage bei meinen Eltern verbracht habe und morgen erst wieder einkaufen muss. 🙂
    Im Moment ist ein bisschen Salat und Gemüse drin. Eigentlich fast immer habe ich Milch für den morgendlichen Kaffee und auch immer ein paar Eier und Joghurt. Ich muss gestehen, dass ich im Moment viele Eier habe, da ich leider nicht alle Plätzchen, die ich backen wollte, auch gebacken habe…
    Ansonsten variiert der Inhalt ja nach Lust und Laune. 🙂

    Liebe Grüße

  47. Unser Kühlschrank war an Weihnachten total voll! Man konnte darin finden: Rouladen, Gulasch, Räucherlachs, Wiener Würstchen, jede Menge Obst und Gemüse sowie Vanilleeis. Ich habe die Feiertage gemeinsam mit meinem Mann, unserer Tochter und meiner Schwiegermutter verbracht – und jetzt ist der Kühlschrank wieder leer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.