Würzige Mozzarella Sticks
 

Huch und schon sind wieder ein paar Tage ohne Beitrag vergangen. Manchmal kommt mir das Leben dazwischen derweil habe ich noch ein paar wirklich schöne Rezept für euch auf Halde. So wie dieses hier: Würzige Mozzarella Sticks! So lecker und wirklich einfach gemacht. Zugegeben, das Panieren macht immer ein wenig Sauerei aber das lässt sich ja schnell beseitigen. Abgesehen davon kann man aber fast nichts falsch machen. Ihr müsst einfach meine Tipps befolgen und werdet belohnt mit einem köstlichen Snack für Zwischendurch.

Für das Gelingen der Mozzarella Sticks sind zwei Punkte ganz ausschlaggebend: Verwendet den richtigen Mozzarella und paniert den Mozzarella doppelt.

Den richtigen Mozzarella? Genau. Es gibt zwei Sorten im Supermarkt. Den, den jeder kennt: im Beutel, mit etwas Flüssigkeit, weich und saftig. Und dann gibt es den, der fester ist, gerieben werden kann und meist in Form eines länglichen Stücks verpackt ist.

Und letzteren braucht ihr auch. Dieser lässt sich wunderbar in Sticks schneiden und wird nicht so schnell weich wie der andere. Also achtet beim Einkauf einfach mal darauf und haltet die Augen offen.

Der zweite Punkt ist das doppelte Panieren. Das spricht eigentlich für sich, dazu muss ich nichts mehr sagen, oder? Ich habe bei der Zubereitung getestet was passiert, wenn man den Käse nur ein Mal paniert. Er bricht durch die Panade und die Sticks behalten ihre Form nicht. Also ist dieser Schritt wirklich super wichtig.

Wenn ihr die Sticks nicht direkt nach dem Panieren und Frittieren esst, weil ihr entweder eine größere Menge macht oder noch eine Beilage dazu servieren möchtet, dann könnt ihr die bereits fertigen Mozzarella Sticks im Backofen warmhalten.

Wir sind auf jeden Fall mega begeistert! Ich esse die Sticks wahnsinnig gerne einfach pur, in eine köstliche Salsa gedippt oder zu einem knackigen Salat. Durch die Gewürze in der Panade schmecken sie mediterran und viel besser, als das Fertigprodukt aus der Kühltheke!

Wenn ihr euch jetzt auch ein bisschen den Sommer zurück auf den Teller holen möchtet, dann geht jetzt am besten gleich einkaufen und besorgt euch alle Zutaten! Ihr werdet es nicht bereuen!

Würzige Mozzarella Sticks
 
Zutaten
  • Für die Mozzarella Sticks
  • 400 g schnittfester Mozzarella
  • 100 g Weizenmehl
  • 3 Eier (M)
  • 200 g Semmelbrösel
  • 1 EL Oregano, getrocknet
  • ½ TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • Außerdem
  • 500 ml Frittierfett
  • Salsa zum Dippen
Zubereitung
  1. Den Käse aus der Verpackung nehmen und mit Küchenkrepp trocken tupfen.
  2. Das Mehl in einen tiefen Teller geben. Die Eier in einen tiefen Teller geben und mit einer Gabel gründlich verquirlen. Die Semmelbrösel zusammen mit dem Oregano, dem Paprikapulver sowie Salz und Pfeffer in einen weiteren tiefen Teller geben und vermengen.
  3. Das Frittierfett in eine Pfanne geben und zur Seite stellen.
  4. Die einzelnen Mozzarella Sticks nun zuerst im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen, dann im Ei wenden und anschließend in den Semmelbröseln. Dabei die Semmelbrösel-Mischung gut festdrücken.
  5. Alle Sticks einmal so panieren. Dann ein zweites Mal im Ei wenden und nochmals in die Semmelbrösel geben. Doppeltes Panieren ist wichtig, damit der Käse beim Frittieren nicht ausläuft.
  6. Nun das Fett in der Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen.
  7. Sobald das Fett heiß ist, immer 4-5 Sticks hineingeben und von beiden Seiten etwa 30 Sekunden frittieren. Sie sollten goldgelb sein, jedoch nicht zu lange im Fett bleiben.
  8. Aus dem Fett nehmen und auf etwas Küchenkrepp abtropfen lassen. Einige Minuten warten bis der Käse durch die Resthitze komplett geschmolzen ist, dann mit einem Dip genießen.
  9. TIPP: Übrig gebliebene Sticks können im Backofen aufgewärmt werden.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.