Chocolate Chip Waffeln
 

Dass wir einen gewissen Vorrat an Waffeln im Gefrierschrank haben ist ja nichts neues. Immer wenn ich einen Jieper auf Waffeln verspüre, mache ich die doppelte Menge Teig und friere den Rest ein. So muss ich das Waffeleisen nur ein Mal sauber machen aber habe einen kleinen Vorrat.
Okay ich gebs zu – nicht nur ich freue mich darüber sondern auch der Gatte. Nicht nur, weil er immer und zu jeder Zeit die Möglichkeit hat, Waffeln zu naschen sondern auch weil es eigentlich er ist, der das Waffeleisen sauber macht :o) Wir haben da meist so ein Abkommen… Ich koche und backe, er beseitigt das Chaos. Das kommt mir natürlich sehr entgegen und ich bezahle ihn mit Essen. Er darf so viel Kuchen und Waffeln naschen wie er möchte :o)

Wie wir die eingefrorenen Waffeln auffrischen? Ganz einfach: Wir lassen sie 15 Minuten antauen (oder auch länger) und packen sie dann in den Toaster. Sollten sie nicht in euren Toaster passen, könnt ihr sie auch einfach im Backofen oder im vorgeheizten Waffeleisen wieder etwas auffrischen. Waffeln an die Macht! Waffeln für alle!
In diesem Sinne: Frohes Waffelbacken allerseits ;o)
Chocolate Chip Waffeln
 
Zutaten
  • Für 4 große Waffeln
  • 300 g Weizenmehl Type 405
  • 90 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 400 ml Milch
  • 2 Eier (M)
  • 75 g Butter
  • 150 g Schokoladendrops
  • ½ Vanilleschote, das Mark davon
Zubereitung
  1. Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen und zur Seite stellen.
  2. Das Mehl mit dem Zucker, dem Salz, dem Backpulver und dem Natron in eine Schüssel geben, miteinander vermischen und zur Seite stellen.
  3. In einer zweiten Schüssel die Milch mit den Eiern und der Vanille verrühren.
  4. Die Milchmischung zusammen mit der Butter zum Mehl geben und mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät verrühren bis sich die Zutaten gerade so verbunden haben. Nun noch die Schokoladendrops unterheben und den Teig 10 Minuten quellen lassen.
  5. In der Zwischenzeit das Waffeleisen erhitzen.
  6. Die Waffeln portionsweise in - je nach Waffeleisen - einigen Minuten goldgelb ausbacken.

4 Kommentare zu “Chocolate Chip Waffeln
 

  1. Die Waffeln sehen super aus! Möchte Dein Rezept nachbacken, aber mein Waffeleisen ist gerade kaputt gegangen. Welche Waffeleisen würdest Du empfehlen? LG, Ana Maria

    1. Hallo liebe Ana Maria,
      Ich würde dir alle Waffeleisen von Cloer sehr ans Herz legen. Tolle Qualität zu einem vernünftigen Preis. Am besten finde ich da das belgische Waffeleisen.
      Ich hoffe ich konnte dir helfen, ansonsten melde dich gerne!
      Liebe Grüße,
      Janina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.