Erdbeer Mascarpone Torte
 
 
Zutaten
  • Für die Böden braucht ihr:
  • 75 g Butter
  • 5 Eier (M)
  • 275 g Zucker
  • 150 ml Milch
  • 270 g Weizenmehl (Type 405)
  • 2,5 TL Backpulver
  • 1,5 TL Vanilleextrakt
  • Abrieb einer Biozitrone
  • Salz
  • Für die Füllung braucht ihr:
  • 385 g Mascarpone
  • 200 g Sahne
  • 80 g Puderzucker
  • ¼ TL Vanilleextrakt
  • 500 g Erdbeeren
  • Für das Frosting braucht ihr:
  • 350 g Mascarpone
  • 100 g Sahne
  • 40 g Puderzucker
Zubereitung
  1. Für die Böden zwei Backformen à 20 cm Durchmesser fetten, bemehlen und zur Seite stellen (solltet ihr nur eine Form haben, müsst ihr jeweils den halben Teig nacheinander backen). Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver, einer Prise Salz und dem Abrieb einer Biozitrone vermischen.
  4. Die Eier zusammen mit dem Zucker und dem Vanilleextrakt in eine Rührschüssel geben und ca. 5 Minuten lang schaumig schlagen.
  5. Die Milch erwärmen und unter die Eiermasse rühren. Nun die zerlassene Butter unterrühren. Anschließend noch vorsichtig die Mehl-Backpulvermischung unterheben.
  6. Den Teig gleichmäßig auf die beiden Formen verteilen und für ca. 22-25 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!
  7. Die Böden 15 Minuten in den Formen abkühlen lassen und dann auf ein Tortengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.
  8. TIPP: Wenn ihr die Böden am Vortag backt krümeln sie beim Schneiden nicht mehr so arg! Nach dem Abkühlen einfach in Frischhaltefolie wickeln.
  9. Für die Füllung die Sahne steif schlagen. Die Mascarpone glatt rühren und die geschlagene Sahne, den Puderzucker und den Vanilleextrakt unterheben.
  10. Die Tortenböden waagerecht jeweils einmal durchschneiden (insgesamt solltet ihr dann vier Böden haben). Die Erdbeeren waschen, putzen und trocken tupfen. Anschließend in 2-3 mm dicke Scheiben schneiden.
  11. Ein Drittel der Creme auf dem untersten Tortenboden verteilen. Die Creme mit Erdbeeren belegen und anschließend den nächsten Boden auflegen. So weiter verfahren bis die Creme und die Erdbeeren aufgebraucht sind. Solltet ihr noch ein klein bisschen Creme übrig haben, könnt ihr die schonmal seitlich auf die Torte auftragen um Krümel damit zu binden.
  12. Die Torte nun für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  13. Währenddessen die Sahne für das Frosting steif schlagen und unter die glattgerührte Mascarpone heben. Puderzucker unterrühren. Einen Teil der Creme auf der Torte verteilen und dann die Seiten mit Creme einstreichen.
  14. Die restlichen Erdbeeren waschen und trocken tupfen. Anschließend halbieren und auf die Torte legen.
Recipe by Kleines Kulinarium at https://www.kleineskulinarium.de/2015/06/erdbeer-mascarpone-torte/