Lasagne Suppe <br/>
 
Zubereitungszeit
Back-/Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Zutaten
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 3 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 800 g passierte Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1-1,25 l Gemüsebrühe
  • 125 g Mozzarella
  • 50 g Parmesan, frisch gerieben
  • 1 TL Oregano, getrocknet
  • 250 g Nudeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Piment d'Esplette
  • Ricotta
  • Öl
Zubereitung
  1. Den Sellerie waschen, die Karotten schälen und beides ganz fein würfeln oder in der Küchenmaschine raspeln und zur Seite stellen.
  2. Die Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden, den Knoblauch ebenfalls schälen und fein hacken.
  3. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch darin farbig anbraten. Die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben und weitere 1-2 Minuten braten. Nun das Gemüse und das Tomatenmark dazugeben, alles gut vermischen und mit den passierten Tomaten ablöschen.
  4. /4-1 Liter der Brühe dazugeben und Oregano und Salz würden. Auf mittlerer Flamme erst 10 Minuten ohne Deckel köcheln lassen, anschließend weitere 15 Minuten mit Deckel.
  5. In der Zwischenzeit die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen und abgießen. Den Mozzarella in Würfel schneiden und beides zur Seite stellen.
  6. Die Suppe mit Pfeffer, Piment d'Espelette und ggf. noch etwas Salz abschmecken. Die Nudeln, den geriebenen Parmesan und den Mozzarella in die Suppe einrühren und falls nötig noch etwas Brühe dazugießen.
  7. Mit einem Klecks Ricotta anrichten und servieren.
Recipe by Kleines Kulinarium at https://www.kleineskulinarium.de/2017/02/lasagne-suppe/