Saftiger Burger
Caprese Style

Grillzeit ist Burgerzeit! Und weil ich finde, dass es hier nicht abwechslungsreich genug sein kann, habe ich heute das Rezept für diesen saftigen Burger Caprese Style für euch. Das Patty wird mit etwas getrocknetem Oregano aufgemotzt und durch die in Balsamico eingelegten Tomaten und den Mozzarella wird das ganze schön mediterran und einfach super lecker. Die Zubereitung ist denkbar einfach und wenn ihr möchtet, dann könnt ihr von den Tomaten gleich die doppelte Menge machen und sie auf Vorrat in den Kühlschrank geben. Je länger sie durchziehen können, desto besser schmecken sie.

Und ich bin einfach mal so dreist zu behaupten, dass ihr den Burger sowieso mehr als einmal macht 🙂

Das Rezept ist übrigens schon im letzten Jahr entstanden und eigentlich wäre es nie hier auf dem Blog gelandet. Warum? Weil es für ein ganz tolles Buchprojekt gedacht war.

Über Umwege wurde ich von einem Verlag kontaktiert und ich durfte ein paar Themen vorschlagen, die ich gerne hätte machen wollen. Ein Thema hat dem Verlag besonders gut gefallen und so habe ich mit der Produktion einiger toller Rezepte begonnen. Ich war schon voll im “Buch-Modus” und habe mich wirklich sehr gefreut. Und dann? Dann kam Corona und damit eine schwierige Betreuungssituation und deutlich weniger verfügbare Zeit.

Zunächst hatte ich das Projekt dann im Abstimmung mit dem Verlag auf dieses Jahr verschoben. Aber das wäre zeitlich so nun auch nicht mehr machbar gewesen und ich musste das Projekt erstmal gänzlich auf Eis legen. Super schade und ich bin tatsächlich auch ein wenig traurig. Aber weil ich die Rezepte keinesfalls nur auf der Festplatte haben möchte, teile ich sie jetzt einfach nach und nach hier mit euch. Es waren ohnehin nur fünf oder sechs, die ich für die Verlagsvorschau produziert hatte.

Ihr könnt euch also in den nächsten 2-3 Monaten noch über das ein oder andere schöne Rezept freuen, das eigentlich für das Buch gedacht war. Das Thema verrate ich euch übrigens (noch) nicht, denn die Hoffnung stirbt zuletzt und ich hoffe schon, das Thema irgendwann noch umsetzen zu können.

Aber zurück zum Burger. Ihr könnt die Joghurtcreme und die Tomaten schon ein oder zwei Tage im Voraus zubereiten und habt damit minimalen Aufwand. Ich finde gerade im Sommer sollte man weniger Zeit in der Küche verbringen und mehr Zeit im Garten, auf dem Balkon, der Terrasse oder in der Natur. Seht ihr das ähnlich?

Wenn ihr diesen Burger vielleicht auch mal vegetarisch zubereiten möchtet, dann empfehle ich euch mein Rezept für vegetarische Patties! Die schmecken super lecker, enthalten keine künstlichen Zusatzstoffe und sind kinderleicht in der Zubereitung! Schaut einfach mal vorbei.

Und nun wünsche ich euch ganz viel Spaß bei der Zubereitung!

Saftiger Burger Caprese Style
 
Zutaten
  • Für die Joghurtcreme
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Joghurt, 10% Fett
  • 1 TL Dijon Senf
  • 40 g Parmesan, am Stück
  • 1 TL Kapern
  • Salz
  • Pfeffer
  • Für die Tomaten
  • 250 g Kirschtomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Aceto Balsamico di Modena
  • 30 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Für die Patties
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 TL frischer Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • Außerdem
  • 60 g Rucola
  • 125 g Mozzarella
  • 4 Brioche Burger Buns
  • 2 EL Butter, zimmerwarm
  • 2 EL Butterschmalz
Zubereitung
  1. Für die Joghurt Creme die Knoblauchzehe fein reiben und anschließend zusammen mit dem Joghurt und dem Senf verrühren. Den Parmesan fein reiben, die Kapern fein hacken und anschließend beides unter die Creme rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Die Kirschtomaten waschen und trocknen, anschließend in Würfel von etwa 5x5 mm schneiden. Die Knoblauchzehe fein reiben und die Schalotte möglichst klein würfeln. Die Tomaten mit den restlichen Zutaten vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas durchziehen lassen.
  3. Für die Patties den Oregano fein hacken und zusammen mit dem Hackfleisch, etwas Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und gründlich verkneten. Das Fleisch in vier Teile teilen und daraus Patties formen, die etwas größer als die Burger Buns sind.
  4. Den Rucola waschen und trocken schleudern, den Mozzarella in 8 Scheiben schneiden. Die Burger Buns öffnen und die Innenseiten mit etwas Butter bestreichen.
  5. Das Butterschmalz in eine Pfanne geben und die Patties darin von beiden Seiten etwa 3 Minuten anbraten. Nach dem Wenden den Mozzarella darauf geben und zerlaufen lassen.
  6. Die fertigen Patties aus der Pfanne nehmen und die Burger Buns mit der gebutterten Seite bei schwacher Hitze anrösten.
  7. Nun die Burger zusammen bauen. Hierfür etwas Joghurtsauce auf den Boden geben, Rucola und das Patty darauf geben. Etwas Tomatensalat darauf geben und den Deckel aufsetzen.
  8. Mit einem Salat oder (Süßkartoffel-)Pommes servieren.
 

Ein Kommentar zu “Saftiger Burger
Caprese Style

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.