Ofenpfannkuchen
mit Frischkäse, Rucola und Tomaten

{Dieser Beitrag enthält WERBUNG}

Ich würde sagen, es ist mal wieder Zeit für ein schnelles Feierabendgericht. Alternativ kann man es aber auch zu einem herzhaften Frühstück oder einem ausgedehnten Brunch servieren. Die Rede ist von diesem köstlichen Ofenpfannkuchen mit Frischkäse, Rucola und Tomaten. Der Teig ist im Nu zusammen gerührt und dann kann man dem Pfannkuchen im Ofen beim wachsen zusehen. Im wahrsten Sinne des Wortes.
Denn dieser Ofenpfannkuchen pufft beim Backen richtig herrlich auf und wird so zu einem luftig-knusprigen Genuss. Noch schneller und noch einfacher habt ihr ein Essen garantiert noch nie auf den Teller gebracht.

Die Zutaten kann man entweder in einer Schüssel mithilfe eines Schneebesens verrühren oder man gibt alles in eine Küchenmaschine. Während der Pfannkuchen dann im Ofen ist, kann man noch seine Lieblingstoppings vorbereiten. In meinem Fall ist das cremiger Frischkäse, knackiger Rucola und süße Cherry Tomaten. Etwas Salz und Pfeffer drüber und das Essen ist perfekt. Wer es gerne noch etwas herzhafter mag kann geräucherten Schinken oder gleich knusprig gebratenen Bacon dazu servieren. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Das gewisse Etwas bekommt mein Ofenpfannkuchen aber, indem ich die köstliche Kerrygold Original Irische Kräuterbutter* verwende. Die Pfanne wird kräftig vorgeheizt und kurz bevor der Teig dann in den Ofen wandert, kommt erst noch eine ordentliche Portion Kräuterbutter in die Pfanne. Während der Pfannkuchen dann backt, nimmt er die Kräuterbutter auf und wird so extra lecker und extra würzig!

Das Besondere an der Kräuterbutter von Kerrygold* ist, dass sie neben Butter, Kräutern und Gewürzen auch Knoblauch, Pfeffer und etwas Zitronensaft enthält und so nicht nur schmeckt wie selbst gemacht sondern auch so aussieht.

Basis der Kräuterbutter ist natürlich die gute Kerrygold Original Irische Butter, die aus bester Weidemilch hergestellt wird.

Was mir – abgesehen von der wirklich überschaubaren Zutatenliste – sehr gut gefällt ist, dass die Kräuterbutter von Kerrygold komplett ohne Zusatzstoffe auskommt. Sie enthält also weder Emulgatoren noch Farb- oder Konservierungsstoffe und schon gar keine Aromen. Wie selbst gemacht eben!

Ihr seht, Kräuterbutter kann so viel mehr als nur eine Nebenrolle beim Grillen einzunehmen. Wer jetzt Lust hat und gerne auch mal mit Kräuterbutter backen mag, dem empfehle ich meine Kräuterbutter-Brotblume.

Aber zurück zum Thema Ofenpfannkuchen: Für den nächsten Brunch oder den nächsten Feierabend mit akuter Kochunlust seid ihr nun gewappnet! Die Basis des Pfannkuchens ist immer die gleiche, was ihr darauf serviert bleibt aber ganz und gar euch überlassen. So macht ihr aus diesem eigentlich simplen Gericht ein dekadentes Mahl!

Lebt euch kulinarisch aus! Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen und Schlemmen!

Ofenpfannkuchen mit Frischkäse, Rucola und Tomaten
 
Zutaten
  • Für den Pfannkuchen
  • 3 Eier (M)
  • 180 ml Milch
  • 100 g Weizenmehl
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Kerrygold Original Irische Kräuterbutter
  • Als Belag
  • 5 Cherry Tomaten
  • 60 g Frischkäse
  • Rucola
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Den Backofen samt ofenfester Pfanne auf 230 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Eier zusammen mit der Milch und einer Prise Salz in eine Schüssel geben und mithilfe eines Rührbesens gründlich verquirlen.
  3. Das Mehl hinzugeben und unterrühren.
  4. Die Pfanne aus dem Ofen nehmen (Vorsicht, heiß!) und die Kräuterbutter hineingeben. Schmelzen lassen und schwenken. Dann den Teig in die Pfanne geben, kurz schwenken und dann für 12-17 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  5. Den Ofenpfannkuchen aus dem Backofen nehmen und kurz etwas abkühlen lassen. Den Frischkäse glatt rühren und den Ofenpfannkuchen anschließend mit Frischkäse, Tomaten und Rucola garnieren. Etwas frisch gemahlenen Pfeffer darüber geben und in der Pfanne servieren.

Dieser Beitrag ist in vertrauensvoller Kooperation mit dem Kerrygold* entstanden

*Kooperationslink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.