Heiße Schokolade
mit Sahnehaube

Ostern steht vor der Tür! Naja noch nicht so ganz aber fast. Und damit ihr noch ausreichend Zeit habt, euch Gedanken zu machen was ihr euren Liebsten an Ostern denn gerne kredenzen möchtet, haben wir als Überraschung eine Osterbrunch Spezialwoche vorbereitet. Diese Woche gibt es also auf jedem der 8 Blogs jeweils ein Rezept zu einem bestimmten Thema. Und ihr könnt euch dann für euren eigenen Brunch die Rosinen rauspicken und eure Favoriten zubereiten. Hört sich das nicht toll an?Wir, das sind übrigens einige andere tolle Blogerinnen und ich. Mit dabei sind Sarah von Gaumenpoesie, Jeanette von Cuisine Violette, Jasmin von Was du nicht kennst, Irina von Lecker macht Laune, Nadine von SweetPie, Janke von Jankes*Soulfood, Steph vom Kleinen Kuriositätenladen und eben meine Wenigkeit.

Ich freue mich richtig, all die leckeren Ergebnisse mit euch teilen zu können – aber eins muss ich gleich vorwegschicken: Mein Brunch wird ein klein wenig schokoladenlastig. Woran das liegt? Ich weiß es nicht. Ich habe mir so viele Ideen zu Rezepten gemacht aber irgendwie verbinde ich Ostern mit Eiern, Eierlikör und Schokolade. Also im besten Fall natürlich mit Eierlikör gefüllte Schokoladeneier… Aber keine Sorge, es wird auch etwas Herzhaftes geben. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei.

Den Anfang macht bei mir diese leckere heiße Schokolade mit Sahnehaube. Als ich sie zuhause voller Begeisterung angekündigt habe, konnte ich meinem Mann damit nur ein müdes Lächeln entlocken. Er hat sich dann nach kurzer Diskussion bereit erklärt auch einen Schluck zu probieren – und hat danach das ganze Glas geleert. Irgendwie war er der fälschlichen Annahme, dass selbstgemachte heiße Schokolade dick und schleimig ist. Fragt mich nicht warum… Aber, und das ist das Wichtigste – ich konnte ihn vom Gegenteil überzeugen.

Wenn ihr aufgrund des aktuellen Wetters aber keine Lust auf eine heiße Schokolade habt, dann ist das auch kein Problem. Ihr lasst sie einfach abkühlen, gebt eine Kugel Schokoladen– oder Vanilleeis hinein und dann einen Klecks Sahne drauf. So habt ihr eine schokoladige Abkühlung. Ich weiß jedenfalls, was ich im Sommer mach 🙂 Wenn ihr euch aber mit keiner der beiden Gedanken anfreunden könnt, dann schaut unbedingt bei den anderen vorbei – die haben auch ganz leckere Getränke vorbereitet

SweetPie serviert einen Eierpunsch
Bei Jankes*Soulfood gibt es eine Rhabarber-Limonade & Secco
Gaumenposie kredenzt einen Carrot Milkshake
Cuisine Violette bringt einen ACE-Saft mit oder ohne Prickeln auf den Tisch
Lecker macht Laune löscht unseren Durst mit Möhren-Ingwer-Eistee mit Orange und Apfel
Was du nicht kennst hat einen ACE Smoothie vorbereitet
Bei Kleiner Kuriositätenladen kommt ein Karotten-Orangen-Mimosa ins Glas

 

Für alle Neugierigen unter euch, habe ich hier schon mal meine Brunchrezepte notiert. Es ist für jeden etwas dabei – reinschauen lohnt sich also!

Zum Anstoßen
Heiße Schokolade mit Sahnehaube

***

Aus dem Brotkorb
Knusprige Brötchen mit Übernachtgare

***

Auf’s Brot
Aufstrich aus gebrannten Kürbiskernen

***

Wünsch Dir was
Eiersalat

***

Dessert
Mousse au chocolat

***

Kuchentafel
Carrot Cake Muffins

***

Geschenk aus der Küche
Eierlikörpralinen

Heiße Schokolade - selbstgemacht und so lecker
 
Zutaten
  • 500 ml Milch
  • 100 g gute Zartbitterschokolade*
  • 2 TL Kakaopulver (ungesüßt)
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • Außerdem
  • 150 g Schlagsahne
  • 1 EL Puderzucker
Zubereitung
  1. Die Milch zusammen mit der Vanillepaste, dem Kakaopulver und dem Zucker in einen kleinen Topf geben und erhitzen.
  2. Währenddessen die Schokolade fein hacken und in eine große Schüssel geben.
  3. Sobald die Milch ein Mal aufgekocht ist, über die Schokolade gießen, kurz stehen lassen und dann mit einem Schneebesen verrühren.
  4. Die Sahne mit dem Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät steif schlagen.
  5. Die heiße Schokolade auf 2-3 große Gläser verteilen und mit einem ordentlichen Klecks Sahne servieren.

*Affiliatelink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.